Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Der Grüne Punkt: Nachhaltigkeit als Geschäftsprinzip

Der Grüne Punkt hat den Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2015 und 2016 vorgelegt. Er gibt umfassend Auskunft über die Strategie und ihre Herleitung, über Kennzahlen, Maßnahmen und weitere Planungen in allen wesentlichen Handlungsbereichen. Im Vorfeld hatte der Grüne Punkt Kunden, Verbraucher und andere Stakeholder befragt, was sie vom Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit erwarten. Die Antworten sind in die Nachhaltigkeitsstrategie der Gruppe eingeflossen. Der neue Nachhaltigkeitsbericht des Grünen Punkts ist erstmals in Einklang mit den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI G4) entstanden und erfüllt die Kern-Option. Er wurde von GUTcert validiert und  gibt Einblick in die Wertschöpfungskette der Unternehmen mit dem Grünen Punkt, in die verschiedenen Geschäftsbereiche und ihre Perspektiven. Infoelemente stellen Leuchtturmprojekte vor, darunter etwa neue Verschlüsse für eine Reinigungsmittelverpackung, für die die Recyclat-Initiative von Werner & Mertz, dem Grünen Punkt und weiteren Partnern einen Deutschen Verpackungspreis 2017 erhalten hat. Mitarbeiter der verschiedenen Unternehmen der Gruppe berichten aus ihrer persönlichen Sicht über ihre Arbeit. Der Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016 des Grünen Punkts steht unter www.gruener-punkt.de/nachhaltigkeit zum Download bereit.

Meistgelesen

Novellierung der 12. BImSchV in Sicht

Herstellung von Phosphorsäure aus Klärschlammasche

Novelle des Batteriegesetzes – Verbot von Quecksilber und Cadmium