Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 3 von 3

Integrierte Softwarelösung für den Metall- und Rohstoffhandel

Die Zukunft

Wie eingangs bereits erwähnt, betreibt die Oryx Stainless Group seit 2013 zusammen mit der PGI Group das Joint Venture Oryx Stainless PGI Co., Ltd. in Bangkok, Thailand. Nach der erfolgreichen Einführung von comotor für die europäischen Einheiten wurde comotor auch als die Softwarelösung für den thailändischen Standort ausgewählt. Mit Unterstützung durch tegos und dem lokalen Microsoftpartner AVision Co., Ltd. hat die Oryx Stainless Group die vollintegrierte ERP-Softwarelösung comotor zur IT-Flankierung der kaufmännischen und betrieblichen Prozesse implementiert und mit geringem Aufwand in der thailändischen Sprache und unter Berücksichtigung dortiger Gesetzesvorgaben lokalisiert.

Das Fazit

„Comotor ist in seinen Funktionen und dank seiner chemischen Analyse einzigartig auf dem Softwaremarkt“, so Mauss. „Daher würden wir jedem Unternehmen, das im Rohstoffhandel tätig ist, zum Einsatz dieser Lösung raten. Tegos ist dabei ein zuverlässiger Partner, der die branchenspezifischen Geschäftsprozesse verinnerlicht hat und nicht davor zurückscheut, Probleme, die in einem Einführungsprojekt zwangsläufig entstehen, offensiv anzugehen und zu beseitigen.“

***
Ansprechpartner: Kai Bembenek, Senior Sales Consultant, tegos GmbH, Dortmund, kbembenek@tegos.eu

Seite des Artikels
Autoren

 Corinna Schleking

Marketing Manager; tegos GmbH, Dortmund

Verwandte Artikel

Nachhaltigkeit messbar machen

Handelsplattform für Altmetall und Schrott

Softwaregestütztes Qualitätsmanagement

Auf Kurs in Richtung Klimaschutz

Integriertes Umweltmanagement bei der Druckproduktion