Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2016 Ansicht: Modernes Layout
SPECIAL: WASSERKREISLÄUFE & PUMPEN

Energieeffiziente Abwasser-Infrastrukturen

Bei Abwasserpumpen haben die Aspekte Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit gleich hohe Priorität. Deshalb sollte kein Betreiber den Aufwand scheuen, verschiedene Alternativen anhand ihrer Lebenszykluskosten zu vergleichen – das erspart in den Folgejahren nicht nur Kosten, sondern auch eine Menge Ärger. Das Sammeln, Fördern und Aufbereiten von Abwässern ist unter vielen Aspekten keine triviale Aufgabe. Für Hersteller von Pumpen, Rührwerken und zugeordneten Systemen ist vor allem die kaum planbare, sich verändernde Zusammensetzung der Abwässer eine Herausforderung: Das Medium ist abrasiv und korrosiv, Feststoffe können zu Verstopfungen führen, das Abwasservolumen wechselt unter Umständen in kurzer Zeit erheblich. mehr ›

MEHR ZUM THEMA WASSERKREISLÄUFE & PUMPEN

Effiziente Technik für eine Reduzierung des Kläranlagen-Energiebedarfs

Kläranlagen haben einen großen Energiebedarf, der sich auch bei den Emissionen niederschlägt. Trotzdem werden derzeit zu wenig nachhaltige Komponenten eingesetzt. Durch Investitionen in effizientere Beckenbelüftungssysteme, wie den Robuschi-Robox-energy-Schraubenver- dichtern der Gardner Denver Deutschland GmbH, Bückeburg, lässt sich der Energieverbrauch senken und die CO2-Bilanz verbessern. mehr ›

Optimierte Motoren und Hydrauliken sorgen für hohen Wirkungsgrad

In einem Pumpwerk im oberbayerischen Grassau waren bis Ende 2014 Pumpen im Einsatz, die aufgrund ihres Alters nicht mehr dem Stand der Technik entsprachen. Um das Abwasser zukünftig effizienter zu fördern und dem zunehmenden Problem mit Verzopfungen entgegenzuwirken, entschied sich der Gemeinderat für den Einsatz neuer Pumpen aus der EffTec-Baureihe der Homa Pumpenfabrik GmbH aus Neunkirchen-Seelscheid. mehr ›

Effiziente Technik für weniger CO2-Ausstoß

Sanierung einer stark beanspruchten Pumpstation

Umgang mit dem Wasser-Energie-Nexus

Entwässerungskonzept am Mannheimer Hafen