Werkstoffe sind so unterschiedlich wie die Produkte, zu denen sie im Rahmen des jeweiligen Produktionsprozesses verarbeitet werden. Lesen Sie Wissenswertes rund um Leichtbau-Werkstoffe, Materialien für die Photovoltaik, seltene Erden für High Tech-Produkte oder neue Werkstoffe in der Produktgestaltung.


Erstes durchsichtiges Werkstück aus Siliziumnitrid
Fast so hart wie Diamant Fenster aus Keramik hält 1.800 Grad Hitze aus

Unter unvorstellbar hohem Druck und bei einer Temperatur von 1.800 Grad Celsius verwandelt sich eine Allerwelts-Keramik in ein transparentes Material. Es könnte als Guckloch in sehr heiße Kammern genutzt werden.

mehr >

Stahlproduktion bei Salzgitter
Vorbild Knochen Dieser Stahl will auch bei hoher Belastung einfach nicht müde werden

Wäre das schwere Zugunglück 1998 in Eschede, als ein ICE wegen eines gebrochenen Radreifens entgleiste, mit diesem neuen Stahl nicht geschehen? Ingenieure habe nach dem Vorbild des Knochens eine Stahlstruktur entwickelt, die deutlich besser gegen Risse und Ermüdungsbrüche gefeit ist. Die Erwartungen sind hoch.

mehr >

Forschungslabor bei Schott
Wasser als Klimapuffer Häuser können auch mit Wasser gedämmt werden

Noch mühen sich Hausbesitzer, ihre Häuser mit Styropor vor Energieverlusten zu schützen. Demnächst könnte es Wasser sein, mit dem Gebäude im Sommer gekühlt und im Winter gedämmt werden. Daran arbeiten zurzeit Materialwissenschaftler. Die ersten Module werden jetzt bei Wind und Wetter erprobt.

mehr >

Vision einer Brücke aus Karbonbeton
Rostfrei und leicht Solartechnik lässt sich gut in Fassaden aus Karbonbeton einbauen

Karbonbeton könnte das Baumaterial der Zukunft werden: Karbon anstelle von Stahl sorgt darin für die notwendige Stabilität. Die Folge: Betonbauteile werden dadurch leichter, gestaltungsflexibler und schonen Ressourcen und Umwelt. Forscher sind jetzt dabei, in diesen Beton Solarmodule zu integrieren. Damit könnten Häuserfassaden zu Sonnenkraftwerken werden.

mehr >

Haus aus Lego-Steinen
Bauen nach Lego Dieses Haus besteht aus Lego-Steinen aus Wüstensand

Steine aus Wüstensand mit Noppen wie bei Lego: Mit dieser Idee wollen zwei Ingenieure aus Thüringen  im großen Stil Häuser in Namibia bauen. Bis 2030 sollen 40.000 Häuser aus dem Polymerbeton für die ärmsten Einwohner des Landes hochgezogen werden.

 

mehr >

Beliebteste Artikel

Leuchtender Radweg in Polen
Ganz ohne Strom Dieser Radweg in Polen leuchtet nachts blau

Auf einer neuen Teststrecke in Polen sind Radler jetzt vor Hindernissen und unaufmerksamen Autofahrern geschützt. Anorganische Partikel in der Oberfläche speichern Tageslicht und geben es nachts in einer anderen Frequenz wieder ab. Vorbilder gibt es in Cambridge und Eindhoven.

mehr >

Contidrom nahe Hannover
Latex-Milch im Stängel Continental testet erste Autoreifen aus Pusteblumen

Fahren wie auf Pusteblumen – so könnte der neue Werbeslogan von Continental lauten. Der Hersteller hat nämlich die ersten Autoreifen mit Kautschuk aus Löwenzahn gebaut. Bis zur Markteinführung dauert er aber noch. 

mehr >

Mountainbike mit Laufrädern von Spinergy
Besser als Stahlspeichen Dieses Rad hat Speichen aus Textilfasern

Kann man damit wirklich fahren? Mit einem Fahrrad, dessen Speichen aus Textilfasern sind? Ja, man kann. Und die Ingenieure der TU Chemnitz, die diese Leichtgewichte entwickelt haben, wollen die Textilspeichen auch bald auf den Markt bringen. Aber was können die elastischen Schnüre besser als Speichen aus Stahl?

mehr >

Motorteile
Zufällig entdeckt Jungbrunnen für Motoren und Co.: Ein Schmierfilm, der fast ewig hält

US-Forscher haben ein Material entdeckt, dass den Betrieb von Maschinen jeder Art revolutionieren könnten: Der Nano-Film reduziert Reibung gegenüber herkömmlichen Schmierstoffen enorm. Und vor allem regeneriert er sich selbst.

mehr >

Arbeit an umweltfreundlichem Beton
Die Mischung macht es So wird Beton umweltfreundlich

Beton wird jetzt grün – und damit ist nicht die Farbe gemeint: Forscher der TU Graz haben einen Beton erfunden, der ein Drittel weniger Kohlendioxid verursacht und 15 % weniger an Energie erfordert. Trotzdem hat der Wunderbeton die gleichen Eigenschaften wie Standardbeton.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  15
Artikelliste HP