11.05.2017, 10:30 Uhr | 0 |

Mobiltelefone Das Kulthandy Nokia 3310 ist bestellbar

Es war ein Klassiker bevor es alt wurde und es ist zurück: Das Nokia 3310, ein Handy für alle Smartphone-Verdrossenen, Telefonie-Puristen und Mobil-Nostalgiker kann nun vorbestellt werden.

Nokia 3310
Á

Das Nokia 3310 wird es in rot-orange, gelb, matt-blau und matt-grau geben.

Foto: HMD Global

Eigentlich werden Mobiltelefone immer smarter, die Displays größer, die Kameras besser. Nicht so bei diesem Modell, dem Nokia 3310 in der Retro-Version. Es wurde bereits im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt, am 26. Mai kommt es tatsächlich auf den deutschen Markt. Verantwortlich dafür ist das finnische Unternehmen HMD Global, das Ende 2016 das Telefon-Geschäft der Marke Nokia übernommen hatte. 

Doch was kann das neue Alte? Das haben wir hier bereits ausführlich dargelegt. Aber in Kurzform: So ziemlich alles, was der Vorgänger auch konnte und wenig mehr als das. Der Display ist überschaubare 2,4 Zoll groß, die Kamera ist mit 2 Megapixeln ausgestattet, der Speicherplatz beträgt 16 MByte und die maximale Sprechzeit sagenhafte 22 Stunden. Die dürfte man auch brauchen, denn das Betriebssystem Nokia Series 30+ unterstützt keinen der aktuellen Messenger wie Whatsapp oder Threema.

Internet hat es aber schon, immerhin unterstützt es GSM, GPRS und Edge. Weil das zum Surfen nicht reicht, ist der Spiele-Klassiker Snake wieder mit an Bord - um die Ladezeiten der Webseiten zu überbrücken vermutlich. HMD Global bietet das nicht ganz so smarte Phone für 59,90 EUR UVP „bei ausgewählten Händlern“ an. Wir haben es unter anderem bei Cyberport und Notebooksbilliger gefunden. Und zugegeben, allein der Sound dürfte so manchen um Jahre zurückversetzen.

Anzeige
Von Lisa Schneider
Zur StartseiteZur Startseite
schlagworte: 
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden