03.12.2015, 16:33 Uhr | 0 |

E-Bike Archont Bei diesem drei Meter langen und edlen Fahrrad guckt jeder hin

Neue E-Bikes kommen ja inzwischen im Wochentakt auf den Markt. Dieses hier ist jedoch mit Blick auf Qualität und Optik etwas ganz Besonderes. Für Sparfüchse aber ist das Archont der Firma Ono Bikes nichts. Lesen Sie hier, was es kostet und was es bietet. 

Dieses Fahrrad ist in jeder Hinsicht ein Statement: Das Archont der jungen Firma Ono Bikes kommt in der XL-Version auf eine Länge von satten drei Metern. Selbst die kleinste F-Version geht nicht unter 2,6 m durch, die L-Variante misst 2,8 m. Diese raumgreifenden Maße in Kombination mit der extrem elegant geschwungenen Rahmenkonstruktion machen das Archont definitiv zu einem absoluten Hingucker. Edler ist wohl kaum möglich.

Individuelle Handanfertigung

Es gibt dieses Fahrrad in der rein von Muskelkraft angetriebenen und in der zusätzlich elektrisch unterstützen Variante. Jedes Archont ist dabei eine an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasste Handanfertigung. So kann zum Beispiel beim Material des Gehäuses für den Akku bei der elektrisch unterstützen Variante zwischen Carbonfasern, Metall oder Polyester gewählt werden.

100 Kilometer fahren ohne Pedaltritt 

Der 7-kW-Heckmotor kommt als echtes Kraftpaket daher und wird von einem 72 V und 20 Ah Lithium-Eisen-Phosphat-Akku oder wahlweise von einer 74 V und 23 Ah Lithium-Ionen-Einheit angetrieben. Knapp 100 km weit kommt ein Archont mit dieser elektrischen Unterstützung, ohne dass der Fahrer auch nur einmal in die Pedale getreten hat. Und das bei einer Höchstgeschindigkeit von 80 km/h. Das regenerative Bremssystem führt die Energie bei Bremsvorgängen wieder dem Akku zu, was die Reichweite ein wenig vergrößert. An der heimischen Steckdose ist die Batterie des Archont in rund drei Stunden wieder voll aufgeladen und bereit für neue Touren.

108 Speichen versprechen große Belastbarkeit

Der Rahmen dieses edlen Fahrrads ist aus rostfreien Edelstahl. Vorne ist Archont mit einer hydraulischen Shimano Saint Scheibenbremse bestückt. Die Reifen sind Big Apple von Schwalbe. Der Ledersattel kommt vom Edelsattelhersteller Brooks aus England.

Das Bike Archont hat eine 4-Gang-Tretlager-Schaltung der Schweizer Firma Schlumpf. Jeweils 108 Speichen geben dem Vorder- und dem Hinterrad eine solide Belastbarkeit mit auf die Piste. Bei der elektrisch unterstützten Variante hat das Hinterrad nur 72 Speichen. Die Räder sind bei beiden Varianten unterschiedlich groß. Das Vorderrad misst 28 Zoll, das Hinterrad nur 26 Zoll. Das gibt dieses besondere Fahrgefühl mit Blick in Richtung Himmel.

Nichts für Pendler

Für Berufspendler, die auch ein Stück des Weges Bahnen benutzen, eignet sich das Archont eher nicht, alleine schon wegen der gewaltigen Länge von drei Metern. Aber auch wegen seines Gewichts: Ohne elektrische Unterstützung wiegt das Stahlross 20 kg. Mit Motor und Akku bringt es der stählerne Schönling auf 55 kg. Das Archont ist eher etwas für die stilvolle und elegante Freizeitgestaltung unter freiem Himmel.

Vorbestelltes E-Bike für 6666 € statt 9999 € 

„Live is like riding a bicycle – to keep balance you must keep moving“. „Das Leben ist wie Fahrrad fahren – um die Balance zu halten, musst du dich bewegen.“ Unter diesem Leitspruch von Albert Einstein präsentieren sich die Entwickler der Archont-Design-Fahrräder im Internet. Bewegen muss man vor allem viel Geld, wenn man stolzer Besitzer eines elektrischen Archont-Bikes werden möchte. Der Preis beträgt 9999 €. Wer sich ganz schnell bewegt, kann reichlich Geld sparen. Denn in der jetzt laufenden Vorbestellungsphase gibt es das elegante E-Bike schon für 6666 €. Ein ganzer Meter Archont quasi für umsonst. 

Dafür könnte dann als Zweitfahrrad das Gi FlyBike angeschafft werden – ein Pedelec, das sich in einer Sekunde auf die Größe einer Aktentasche zusammenfalten lässt. Wie gemacht für die Fahrt ins Büro ...

Anzeige
Von Detlef Stoller
Zur StartseiteZur Startseite
schlagworte: 
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden