Elektromobilität

RSS Feeds  | Alle Themen Elektromobilität-Visual-139948018

Elektromobilität gilt als das Antriebskonzept der Zukunft. Geht es nach der Politik, so soll der Elektromotor den klassischen Verbrennungsmotor langfristig ablösen. Informieren Sie sich zu Entwicklungen, Fördermöglichkeiten und Herausforderungen rund um Elektroautos, Elektroroller und Elektroräder .


Bildergalerie
Elektroauto e.Go Life
Günstigstes E-Auto Deutschlands Dieses Elektroauto für 16.000 Euro geht 2018 in Aachen in Serie

Wird der 18. Mai 2017 den Durchbruch der Elektromobilität in Deutschland bringen? Ab dann kann man in Aachen das günstigste Elektroauto Deutschlands bestellen, den e.Go Life. Entwickelt haben das Auto Ingenieure der RWTH Aachen. Der e.Go kostet nur 16.000 Euro und wird schon 2018 ausgeliefert. 

mehr >

Bildergalerie
Produktion des E-Golfs in der Gläsernen Manufaktur in Dresden
35 Autos am Tag Der erste E-Golf aus der gläsernen Manufaktur in Dresden

Bislang entstand in der Gläsernen Manufaktur in Dresden, das Flaggschiff der Marke VW, der Phaeton. Seit Montag bauen die VW-Mitarbeiter hier den E-Golf – und damit ein Zukunftsmodell. Doch VW lässt es langsam angehen.

mehr >

Elektroauto Uniti
Industrie-4.0-Fabrik Siemens baut in Schweden automatische Fabrik für 50.000 Elektroautos

Wird das der Durchbruch des Elektroautos für Jedermann? 2019 sollen 50.000 bezahlbare Elektroautos in einer Fabrik in Schweden gebaut werden – in einer vollautomatischen Fabrik mit Siemens-Technik. Es soll die erste Industrie-4.0-Fabrik der Welt werden.

mehr >

Bildergalerie
eTaxi mit Wechselakku
CeBIT 2017 Dank Wechselakkus kann dieses eTaxi rund um die Uhr fahren

Warum eigentlich fahren Taxen immer noch mit Diesel? Bei Laufleistungen von 60.000 km im Jahr wären E-Taxen eine Wohltat für die Städte. Der Angst der Fahrer, mit leerem Akku stehen zu bleiben, macht ein neues Taxi mit Wechselakku ein Ende. Ingenieure von Siemens und der RWTH Aachen haben das knuffige Taxi mitentwickelt.

mehr >

Bildergalerie
SUV mit Brennstoffzelle von Hyundai
Wo sind die Deutschen? Hyundai bringt Brennstoffzellen-SUV mit 800 km Reichweite

Das klingt überzeugend: 800 km Reichweite dank Brennstoffzelle, volltanken binnen drei Minuten. Der südkoreanische Hersteller Hyundai präsentiert auf dem Genfer Autosalon einen Brennstoffzellen-SUV, der 2018 in Serie geht. Und was machen die deutschen Hersteller?

mehr >

Beliebteste Artikel

Bildergalerie
VW Sedric
Auto für die Stadt Mit VW Sedric können auch Kinder Auto fahren

Auto fahren ohne Führerschein? Mit einem Wagen, der auf Knopfdruck per App vorfährt, selbstständig zum Ziel navigiert und anschließend auch noch selbst Geld verdient. Warum nicht andere Fahrgäste gegen Geld chauffieren, während der Halter im Büro sitzt? VW hat sich das ausgedacht und Sedric in Genf vorgestellt.

mehr >

Elektro-Supersportler des chinesischen Entwicklers Techrules
E-Auto aus China Dieser Supersportler fährt mit Turbinen-Antrieb 2.000 km weit

1000 PS, Elektroantrieb, eine Turbine als Range Extender: Eine Flunder aus China wird einer der Hingucker auf dem Genfer Autosalon im März. Der GT96 ist aber nicht nur wegen der Technik unter der Haube ein faszinierendes Auto. Das italienische Design erinnert zudem an einen Düsenjäger. Ganz schön mutig die Chinesen.

mehr >

Design des Urban eTruck
12,8 t Zuladung Mercedes futuristischer Urban eTruck geht in Serie

Elektro-Trucks, die direkt aus der Zukunft kommen könnten, werden schon in Kürze Supermärkte in den Innenstädten beliefern und Pakete ins Haus bringen. Daimler hat angekündigt, seinen ungewöhnlichen, futuristischen Urban eTruck in einer Kleinserie zu produzieren. Die Großserie startet 2020.

mehr >

Leichenwagen von RemetzCar auf Basis eines Tesla Model S
Tesla als Leichenwagen Mit diesen Autos und Fahrrädern umweltfreundlich zur letzten Ruhe

Mit einem Tesla Leichenwagen elektrisch zur letzten Ruhe? Oder lieber mit einem Nissan Leaf? Die Idee mag ungewöhnlich sein: Doch inzwischen gibt es die ersten Elektroautos, die für Bestattungen umgerüstet werden. Aber auch mit dem Rad lässt sich der Sarg zum Friedhof fahren. Oder mit einem Motorrad – im umgebautem Seitenwagen.

mehr >

Elektroauto des Liechtensteiner Herstellers Nanoflowcell
Flusszellen vor Durchbruch? Das soll die Zukunft der Elektromobilität sein

300 km/h mit einem Elektroauto? Ein Geschoss mit entsprechender Leistung will der Liechtensteiner Pionier Nanoflowcell auf dem Genfer Autosalon vorstellen. Dabei ziehen die Ingenieure alle technischen Register. Doch ist der Sportwagen mehr als eine Vision?

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  28
Artikelliste HP