19.01.2017, 17:04 Uhr | 0 |

Pressemitteilung Hamburger Jobmesse für Ingenieure setzt IT-Schwerpunkt

Norddeutscher Recruiting Tag am 2. März in der Handelskammer Hamburg: Amazon, Rheinmetall und Deutsche Bahn vor Ort

Hamburg. – Mit dem Themenschwerpunkt IT geht der Norddeutsche Recruiting Tag in Hamburg, die größte Jobmesse für Ingenieure in Norddeutschland, ins neue Jahr. Neben den klassischen Branchen wie dem Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, dem Fahrzeugbau und der Elektronik sollen besonders Informatiker, Programmierer, Software-Ingenieure, Data Scientists und andere Spezialisten aus der IT mit der Frühjahrsmesse am Donnerstag, 2. März in der Handelskammer Hamburg angesprochen werden.
„Die Digitalisierung wird in allen Branchen immer wichtiger. Es gibt kaum noch Produkte, Produktions- und Entwicklungsverfahren, in denen IT und Vernetzung nicht eine wesentliche Rolle spielen“, sagt Franziska Opitz, die den Recruiting Tag der VDI nachrichten organisiert. „Kenntnisse der IT sind deshalb inzwischen von so großer Bedeutung, dass wir erstmals auf der Jobmesse in Hamburg einen Themenschwerpunkt IT setzen.“
Unternehmen, für die IT eine besondere Rolle spielt, präsentieren sich auf einer IT-Sonderfläche in Zusammenarbeit mit Deutschlands führendem IT-Portal Golem.de. Im Vortragsprogramm werden besonders Themen aufgegriffen, die sich mit der Bedeutung der IT für den beruflichen Alltag der Ingenieure befassen. Zudem bieten Berater des IT-Service-Providers Datagroup auf dem Recruiting Tag 20-minütige, individuelle Karriere-Beratungen für IT-Spezialisten an.
Unter den Ausstellern, die sich schon jetzt angemeldet haben, sind attraktive Arbeitgeber wie der Hamburger Spezialist für Kunststoffe Albis, der Maschinenbauer und Rüstungskonzern Rheinmetall, die Deutsche Bahn, der Handelskonzern Amazon sowie zahlreiche Ingenieurgesellschaften und Dienstleister.
Weitere Unternehmen, die sich in Hamburg präsentieren wollen, können sich noch bis Ende Januar anmelden. Ingenieure und Unternehmen, die sich über das Messeangebot informieren wollen, finden alle Informationen über Aussteller, Beratungsangebote und Vorträge unter www.ingenieurkarriere.de/hamburg .
„Ingenieure und Unternehmen können sich gleichermaßen einen guten Überblick vom Arbeitsmarkt im Raum Hamburg verschaffen“, so Opitz. „Die Besucher können ohne Termin und spontan das Gespräch mit den Unternehmen suchen und sich über Karrieremöglichkeiten und Aufstiegschancen informieren.“
Der Besuch des Hamburger VDI nachrichten Recruiting Tags ist für alle Besucher kostenlos. Die Karrieremesse in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, dauert von 11 bis 17 Uhr. Besucher können sich für den kostenlosen Besucher unter www.ingenieurkarriere.de/hamburg registrieren.

Pressekontakt:
Franziska Opitz, Tel. +49 211 6188-377
fopitz@vdi-nachrichten.com

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden