26.02.2016, 12:21 Uhr | 0 |

Pressemitteilung Große Jobmesse für Ingenieure am 10. März in Frankfurt

30 Unternehmen im Kongresszentrum Kap Europa an der Frankfurter Messe

Mit Top-Arbeitgebern wie BASF, Hyundai, Magna, Nestlé, dem TÜV Hessen und der Bundeswehr startet am 10. März die erste Jobmesse der VDI nachrichten für Ingenieure in Frankfurt. Rund 30 Unternehmen präsentieren im Kongresszentrum Kap Europa gleich neben dem Messeturm.

Die vielen Ingenieure im Großraum Rhein-Main, aber auch die Absolventen technischer Studiengänge, können sich erstmals zentral in Frankfurt über neue Jobs und Karrieremöglichkeiten informieren. Denn die bisher in Hanau angebotene Jobmesse ist erstmals nach Frankfurt ins neue Kongresszentrum Kap Europa an der Frankfurter Messe umgezogen. „Die Räumlichkeiten liegen zentral und bieten beste Voraussetzungen für eine Jobmesse“, so Franziska Opitz von den VDI nachrichten, Organisatorin der Messe.

In Frankfurt präsentieren sich doppelt so viele Unternehmen wie am bisherigen Messeplatz in Hanau. Neben renommierten Großunternehmen sind viele Top-Mittelständler und Unternehmen aus der Region zu Gast. Wer zum Beispiel in der Autoindustrie arbeiten will, kann Gespräche führen mit den Personalverantwortlichen der Autohersteller Magna aus Österreich und Hyundai, der sein Entwicklungszentrum in Rüsselsheim hat, und der Automobilzulieferer Freudenberg und Woco.

Hohen Personalbedarf haben zudem zahlreiche Maschinen- und Anlagenbauer aus der Region wie die Textilmaschinenfabrik Karl Mayer, die Loh-Gruppe, NNE Pharmaplan, die Isabellenhütte, SMC Pneumatik und die Vibra Maschinenfabrik. Selbst der Lebensmittelhersteller Nestlé, der erstmals auf einem Recruiting Tag zu Gast ist, benötigt Ingenieure. Weltweit beschäftigt Nestlé rund 30.000 Ingenieure und sucht in Deutschland weitere 60 Mitarbeiter, vor allem Projekt- und Prozessingenieure, Qualitätsspezialisten und Ingenieure für Lebensmitteltechnologie.

Für angehende Ingenieure lohnt sich ganz besonders der Besuch bei BASF, der Bundeswehr und beim TÜV Hessen. Der Chemiekonzern will in diesem Jahr 150 Hochschulabsolventen aus Ingenieurstudiengängen einstellen, die Bundeswehr sucht ebenfalls 150 Absolventen mit Bachelor- und Masterabschluss, der TÜV will 50 Absolventen einstellen.

Besonders stark ist auch der Personalbedarf der Ingenieurgesellschaften und Entwicklungsdienstleister, die in Frankfurt stark präsent sind. Mit Bertrandt, Brüggen, Brunel, Excellence, Hays, Ferchau, Inform, Lahmeyer International, Plexus, RLE International und Rosa Experts sind zahlreiche besonders leistungsfähige und bekannte Entwicklungsdienstleister vor Ort.

„Ingenieure können die Messe sehr gut nutzen, um die eigenen Chancen für den nächsten Karriereschritt auszuloten, sich aber auch in allen Fragen zum Aufbau einer Karriere und zu Bewerbungsfragen beraten lassen“, rät Organisatorin Franziska Opitz. Zahlreiche Karrierecoaches und Personalberater stehen am Messetag kostenlos für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Termine werden zu Beginn der Jobmesse um 11 Uhr vergeben. Hinzu kommt ein kostenloses Vortragsprogramm zu wichtigen Karrierefragen.

Der Recruiting Tag im Kap Europa, Osloer Straße 5, 60327 Frankfurt, dauert von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt zur Jobmesse und allen Vorträgen und Beratungsangeboten ist frei. Eine komplette Liste der Unternehmen und des Rahmenprogramms gibt es im Internet unter www.ingenieurkarriere.de/frankfurt. Dort können sich Besucher auch für den kostenlosen Besuch registrieren lassen.

Pressekontakt:
Franziska Opitz, +49 211 6188-374
fopitz@vdi-nachrichten.com

 
Vorträge auf dem Recruiting Tag Frankfurt

11:15 – 12:00 Uhr
Ihr erfolgreicher Jobwechsel – gelungener Abgang, perfekter Neustart!
Vortrag der Imageberaterin Gerlind Hartwig aus Kaiserslautern
 

12:30 – 13:00 Uhr
Unternehmensvortrag: Nestlé
Vorstellung des Unternehmens und der Karrieremöglichkeiten durch Herbert Schlosser, End-2-End & Projekt Engineering Manager bei der Nestlé-Tochter Maggi
 

13:30 – 14:30 Uhr
Bewerbungsunterlagen optimal erstellen
Vortrag von Heidi Störr, Bewerbungsberatung für Ingenieure, Dresden
 

15:00 – 15:45 Uhr
Alles rechtes? – Das gehört (nicht) in den Arbeitsvertrag“
Vortrag von Constanze Krätsch, IG Metall Frankfurt
 
Recruiting Tage für Ingenieure 2016

Donnerstag, 17. März 2016, München, MOC Veranstaltungscenter
Freitag, 15. April 2016, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Freitag, 3. Juni 2016, Düsseldorf , Maritim Hotel
Dienstag, 7. Juni 2015, Online-Karrieremesse für angehende Ingenieure: www.ingenieurkarriere.de/online
Mittwoch, 15. Juni 2016, Bodensee, Schiff: MS Sonnenkönigin, mit Zustiegsmöglichkeiten in Friedrichshafen, Konstanz und Lindau
Freitag, 2. September 2016, Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhallen
Dienstag, 6. September 2016, Berlin, Estrel Hotel Berlin
Freitag, 16. September 2016, Darmstadt, darmstadtium
Donnerstag, 22. September 2016, Stuttgart, Liederhalle
Donnerstag, 6. Oktober 2016, Köln, Maternushaus
Donnerstag, 13. Oktober 2016, Karlsruhe, Kongresszentrum Karlsruhe - Stadthalle
Donnerstag, 20. Oktober 2016, Nürnberg, Meistersingerhalle - Kleiner Saal
Donnerstag, 27. Oktober 2016, Braunschweig, Stadthalle
Mi! ttwoch, 2. November 2016, Hamburg, Handelskammer Hamburg
Freitag, 11. November 2016, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Donnerstag, 17. November 2016, München, MOC Veranstaltungscenter

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden