26.08.2014, 09:53 Uhr | 0 |

Pressemitteilung Dortmunder Jobmesse für Ingenieure am 12. September in den Westfalenhallen

Riesiges Jobangebot für Absolventen und erfahrene Ingenieure – Attraktive Unternehmen von ABB bis ThyssenKrupp

Mit einem sehr breiten Jobangebot von über 2000 offenen Stellen für angehende und berufserfahrene Ingenieure präsentieren sich 45 Unternehmen am Freitag, 12. September, im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund. Zahlreiche Großunternehmen wie ABB, Boehringer Ingelheim, General Electric, Infineon, MAN, Porsche, SEW Eurodrive, Siemens, TÜV Nord und TÜV Rheinland, ThyssenKrupp und der japanische Automobilzulieferer Yazaki präsentieren sich in Dortmund, um Fachkräfte zu rekrutieren. Stark vertreten sind zudem Mittelständler aus der Autoindustrie, der Elektrotechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie Ingenieurbüros und Dienstleister. „Das Jobangebot ist wirklich riesig und bietet Ingenieuren aus dem Ruhrgebiet und den angrenzenden Regionen eine hervorragende Chance, eine neue berufliche Herausforderung anzugehen“, so Organisatorin Silvia Becker von den veranstaltenden VDI nachrichten aus Düsseldorf.

Der Dortmunder Recruiting Tag der VDI nachrichten findet zweimal im Jahr statt. Bis zu 1000 Ingenieure besuchen die Jobmesse, um sich über den Arbeitsmarkt und Karrieremöglichkeiten zu informieren. Dabei bietet die Messe auch zahlreiche Jobangebote direkt aus der Region. So stammen viele Unternehmen aus NRW und dem Ruhrgebiet. Besonders stark vertreten sind Maschinenbauer, Automobilzulieferer und Technikunternehmen wie Aumund Fördertechnik, Benteler, Beumer, Bielstein, Böllhoff, Coroplast, Gira, Helbako, Hella, Hengst, Kico, Kostal, Schmersal, SMS, Windmöller & Hölscher, Viega, Wago und Vorwerk. „Das alles sind Unternehmen, die in ihren Segmenten zur Spitze gehören und deshalb sehr attraktive Arbeitsplätze bieten“, so Becker.

Aber auch Unternehmen, bei denen man nicht immer gleich an Ingenieure denkt, stellen sich in Dortmund vor. So sucht der Handelskonzern Lidl Bauingenieure, Wirtschaftsingenieure sowie Ingenieure für den Technischen Einkauf. Auch die Bundeswehr sucht junge Ingenieure mit Master- oder Bachelor-Abschluss. Gefragt sind Elektrotechniker, Informatiker, Ingenieure für Luft- und Raumfahrt, Schiffbau- und Nachrichtentechnik.

Die Besucher haben auf der Messe die Möglichkeit, direkt mit Personalverantwortlichen über konkrete Stellen, Arbeits- und Karrieremöglichkeiten zu sprechen. Zudem bietet der Dortmunder Recruiting Tag ein kostenloses Beratungsangebot und Vortragsprogramm. Personalberater beantworten persönliche Karrierefragen und checken Bewerbungsunterlagen. Termine für individuelle Beratungen werden ab 11 Uhr vergeben. Außerdem bietet der bundesweit bekannte Personalberater Dr. Heiko Mell ein Karriereforum an.

Eine komplette Liste der Unternehmen, die sich in Dortmund vorstellen, und des Rahmenprogramms findet sich im Internet unter www.ingenieurkarriere.de/Dortmund. Unter dieser Adresse können sich die Besucher auch für den kostenlosen Besuch registrieren.

Pressekontakt:
Silvia Becker, Telefon +49 211 6188-170
sbecker@vdi-nachrichten.com

 
Vorträge

11:30 - 12:30 Uhr
Auftreten, Outfit, Umgangsformen: der Erfolgsfaktor „Persönliches Image“
Vortrag der Imageberaterin und Diplom-Kauffrau Birgit Wolff
 

13:00 - 13:45 Uhr
Der Arbeitsmarkt für Ingenieure und Ingenieurinnen: Perspektiven und Entwicklungen
Präsentation der VDI-Arbeitsmarktexpertin Dr. Ina Kayser
 

14:45 - 15:30 Uhr
Das Vorstellungsgespräch – darauf kommt es an!
Vortrag von Jo Katrin Kristof, JK Business Coaching
 

16:00 - 16:45 Uhr
Karriere 2.0 - und alternative Strategien zur Jobsuche
Lars Hahn, Geschäftsführer der Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbH, Mülheim an der Ruhr

 
Weitere Recruiting Tage für Ingenieure 2014

Donnerstag, 18. September 2014, Ulm, Maritim
Dienstag, 23. September 2014, Böblingen, Congress Center
Freitag, 26. September 2014, Darmstadt, darmstadtium
Mittwoch, 1. Oktober 2014, Augsburg, Kongress am Park
Donnerstag, 9. Oktober 2014, Karlsruhe, Kongresszentrum
Donnerstag, 16. Oktober 2014, Nürnberg, Meistersingerhalle
Donnerstag, 23. Oktober 2014, Braunschweig, Stadthalle
Dienstag, 28. Oktober 2014, Köln, Maternushaus
Freitag, 7. November 2014, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Freitag, 14. November 2014, Kassel, Kongress Palais
Donnerstag, 20. November 2014, München, MOC Veranstaltungscenter
Dienstag, 25. November 2014, Leipzig, VDI-G-A-R-A-G-E
Freitag, 12. Dezember 2014, Hamburg, Handelskammer

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden