28.03.2013, 15:32 Uhr | 0 |

Pressemitteilung Bekannte Unternehmen suchen Ingenieure aus Sachsen

VDI nachrichten Recruiting Tag in Dresden mit Hunderten von Jobangeboten – Topunternehmen wie BASF, VW, Bombardier und Boehringer Ingelheim vor Ort

Sehr gute Jobmöglichkeiten bieten sich ostdeutschen Ingenieuren auf dem Recruiting Tag der VDI nachrichten am 12. April in Dresden. Fast 25 Unternehmen mit mehreren Hundert offenen Stellen für Ingenieure stellen sich auf dem Sächsischen Recruiting Tag im Congress Center Maritim vor. Gesucht werden erfahrene Ingenieure ebenso wie Absolventen und Berufsanfänger.

Nicht nur bundesweit attraktive Unternehmen wie der weltweit größte Chemiekonzern BASF, der Autobauer Volkswagen, die Deutsche Bahn, der TÜV Süd, das Chemieunternehmen Boehringer Ingelheim, der japanische Automobilzulieferer Yazaki und der Medizintechnikkonzern Dräger sind in Dresden mit interessanten Stellenangeboten vor Ort.

Groß ist auch das Jobangebot gerade von Unternehmen aus Ostdeutschland oder mit Standorten in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Der Zughersteller Bombardier mit Werken in Hennigsdorf, Bautzen und Görlitz sucht in diesem Jahr 250 Maschinenbauer, Elektrotechniker und Wirtschaftsingenieure. Der Dresdner Halbleiterkonzern Globalfoundries sucht zahlreiche IT-Spezialisten, Elektrotechniker, Physiker, Mikroelektroniker, Mikrosystemtechniker und Verfahrenstechniker. Gebraucht werden Absolventen ebenso wie Ingenieure mit mehrjähriger Erfahrung.

Auf einem Gemeinschaftsstand stellen sich Maschinenbauer aus dem Raum Chemnitz vor. Bedarf an Ingenieuren haben beispielsweise die Gesellschaft für angewandte Mess- und Systemtechnik, der Chemieanlagenbau Chemnitz, N+P Informationssysteme und die Ingenieurgesellschaft euro engineering. Die Chemnitzer Unternehmen suchen vor allem Programmierer, Softwareentwickler, Elektrotechniker, Roboterprogrammierer, CAD-Konstrukteure und Vertriebsingenieure.

Erstmals auf dem Sächsischen Recruiting Tag vertreten ist der Maschinenbauer ATN aus Oppack. Das Unternehmen hat Niederlassungen in den USA, Brasilien, Spanien und China und braucht allein 25 Ingenieure, darunter einen Niederlassungsleiter sowie Programmierer und Konstrukteure. Ein großes Stellenangebot bieten zudem zahlreiche, renommierte Ingenieurgesellschaften und Personaldienstleister an, die ebenfalls mit Standorten in Ostdeutschland vertreten sind. Darunter sind Unternehmen wie Hays, Ferchau, M+W, inform, Randstad und Rücker.

„Das Stellenangebot ist in diesem Jahr nicht nur sehr umfangreich, sondern auch ausgesprochen vielseitig“, sagt die Organisatorin des Recruiting Tages, Maike Rathsack von den VDI nachrichten. „Ingenieure praktisch aller Fachrichtungen werden von den in Dresden vertretenen Unternehmen gesucht.“ Dabei werden sowohl berufserfahrene Ingenieure benötigt als auch Berufsanfänger.

Der Recruiting Tag in Dresden ist die wichtigste Jobbörse für Ingenieure in Ostdeutschland. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Besucher haben auf der Messe die Möglichkeit, direkt mit Personalverantwortlichen über die konkreten Stellenangebote, Arbeits- und Karrieremöglichkeiten zu sprechen. Dazu sollten die Ingenieure Bewerbungsunterlagen mitbringen. Zudem bietet der Recruiting Tag ein umfangreiches Beratungsangebot und Vortragsprogramm. Professionelle Karrierecoaches von Personalberatungen und Recruitingdienstleistern aus Dresden, Leipzig und Magdeburg stehen für persönliche, kostenlose Beratungsgespräche zur Verfügung, Termine werden zu Beginn des Recruiting Tages vergeben.

Der Recruiting Tag am 12. April im Internationalen Congress Center des Maritim, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden, dauert von 11 bis 17 Uhr.

Einen Überblick aller Aussteller und das Rahmenprogramm finden Sie unter:
www.ingenieurkarriere.de/Dresden

Pressekontakt:
Maike Rathsack, Tel. 0049 - 211-6188-374
e-mail: mrathsack@vdi-nachrichten.com

 
Vorträge

11.45 - 12.30 Uhr
Der Arbeitsmarkt für Ingenieure/-innen: Perspektiven und Entwicklungen

Dr. Ina Kayser, Arbeitsmarktexpertin des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI)
 

14.00 - 15.00 Uhr
Mensch ärgere Dich (nicht) - Mit den vielfältigen Konfliktpotenzialen des beruflichen Alltags intelligent umgehen

Philipp Karch, ÄrgerMinimierer, KarchCoaching
 
Weitere Recruiting Tage für Ingenieure 2013

Mittwoch, 24. April 2013, Sindelfingen, Stadthalle
Dienstag, 14. Mai 2013, Düsseldorf, Maritim
Mittwoch, 12. Juni 2013, Hamburg, Handelskammer
Donnerstag, 20. Juni 2013, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Donnerstag, 27. Juni 2013, Aachen, Eurogress
Donnerstag, 15. August 2013, Kiel, Halle400
Donnerstag, 29. August 2013, Berlin, Estrel Hotel
Freitag, 6. September 2013, Darmstadt, darmstadtium
Dienstag, 10. September 2013, Augsburg, Kongress am Park
Freitag, 20. September 2013, Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhallen
Donnerstag, 26. September 2013, Ulm, Maritim
Dienstag, 8. Oktober 2013, Hamburg, Handelskammer
Donnerstag, 10. Oktober 2013, Karlsruhe, Kongresszentrum
Donnerstag, 17. Oktober 2013, Nürnberg, Meistersingerhalle
Freitag, 8. November 2013, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Donnerstag, 14. November 2013, Kassel, Kongress Palais
Donnerstag, 21. November 2013, ! München, MOC Veranstaltungscenter

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden