08.10.2013, 16:03 Uhr | 0 |

Pressemitteilung 8. Fränkische Jobmesse für Ingenieure erstmals in Nürnberg

18 Unternehmen und Weiterbilder präsentieren sich am 17. Oktober in der Meistersingerhalle

Die Fränkische Jobmesse für Ingenieure zieht von Fürth nach Nürnberg: Erstmals richten die VDI nachrichten in der Nürnberger Meistersingerhalle den Recruiting Tag für Ingenieure aus. Die achte Auflage der jährlichen Jobmesse – der größten Jobbörse für Ingenieure in Franken – findet am Donnerstag, 17. Oktober, ganztätig von 11 bis 17 Uhr statt. „Wir haben uns sieben Jahre in Fürth sehr wohl gefühlt“, lobt Organisatorin Silvia Becker den bisherigen Veranstaltungsort in der Stadthalle Fürth. „Nürnberg als Zentrum und wichtigster Unternehmensstandort in der Region ist aber ein noch besserer Standort, um Unternehmen und Ingenieure gleichermaßen anzusprechen“, so Becker.

Zur Premiere präsentieren sich 18 Aussteller – Unternehmen und renommierte Weiterbilder – in der Meistersingerhalle. Darunter sind bekannte Unternehmen wie der Siemens-Konzern, der Hersteller von Navigationsgeräten Garmin aus Würzburg sowie der Technologiekonzern Diehl und der Automobilzulieferer Leoni aus Nürnberg. Aus der Region kommen weitere Unternehmen mit hohem Bedarf an Ingenieuren und Absolventen wie der Hersteller von Vakuum- und Kompressorsystemen Gardner Denver Nash, das System- und Softwarehaus ESG mit offenen Stellen an den Standorten Ingolstadt und Fürstenfeldbruck sowie die Ingenieurgesellschaften Yaver, Tintschl, Randstad, Brunel und Ferchau mit Sitz oder Niederlassungen in Nürnberg und Erlangen. Hinzu kommen Ingenieur- und Personaldienstleister wie Hays aus Mannheim und Pixida aus München.

„Diese Unternehmen suchen Ingenieure aller Fachrichtung, Berufsanfänger ebenso wie erfahrene Fachkräfte“, so Organisatorin Becker. „Da konkrete Stellen vorgestellt werden, sollten die Ingenieure aussagekräftige Unterlagen gleich mitbringen.“

Wer sich zusätzlich über Möglichkeiten informieren will, wie man sich parallel zum Beruf weiter qualifizieren kann, hat dazu Gelegenheit an den Informationsständen der HECTOR School of Engineering & Management des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des Management-Instituts der Technischen Hochschule Nürnberg. Interessant für Unternehmen und Ingenieure: In Nürnberg ist auch die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit vertreten, die sich unter anderem auf die Vermittlung von Führungskräften spezialisiert hat.

Absolventen und junge Ingenieure, die sich über ihre Karriere noch nicht im Klaren ist, können sich auf dem Recruiting Tag von renommierten Karriere- und Personalexperten individuell beraten lassen. Die Termine werden zu Beginn der Jobmesse vergeben. Wertvolle Tipps gibt es auch im Vortragsprogramm der Messe: Erfahrene Personalberater referieren über Karrierethemen. Im Karriereforum mit der bekannten Personalberaterin Madeleine Leitner geht es um praktische Fragen und Tipps wie den drei typischen Fehlern bei der Stellensuche und einer erfolgreichen Karriereplanung. Zudem stellt sich in Nürnberg der Verein „Technik ohne Grenzen“ vor, der mit einfachen technischen Lösungen die Umwelt- und Lebensbedingungen in Entwicklungsländern verbessern will.

Der Recruiting Tag in der Meistersingerhalle Nürnberg, Münchener Straße 21, 90478 Nürnberg, dauert von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Liste der Unternehmen und des Rahmenprogramms finden Sie im Internet unter www.ingenieurkarriere.de/nuernberg. Dort können sich Ingenieure auch für den kostenlosen Besuch vorab registrieren.

Pressekontakt:
Silvia Becker, Tel. 0049 - 211-6188-170
e-mail: sbecker@vdi-nachrichten.com

 
Vorträge

11.30 – 12.30 Uhr
Der erste Eindruck beeinflusst Ihren Erfolg.

Gut gekleideten Menschen werden mehr Kompetenz und ein höheres Gehalt unterstellt.
Vortrag der Stil- und Imageberaterin Renate Sperber aus Leinberg bei Nürnberg

13.00 - 14.00 Uhr
Erfolgreich führen - Der 10-Punkte-Plan

Vortrag von Henning F. Goethe, goethe consulting group München

14.15 - 15.00 Uhr

Der Arbeitsmarkt für Ingenieurinnen und Ingenieure: Perspektiven und Entwicklungen

Vortrag der Arbeitsmarktexpertin Dr. Ina Kayser, Verein Deutscher Ingenieure (VDI), Düsseldorf
 

15.15 - 16.00 Uhr

Unendlich viel Energie: Präsentation der YAVER GmbH & Co. KG

Vortrag von Stefan Hendl, YAVER GmbH & Co. KG, Nürnberg
 

16.15 Uhr - 16.45 Uhr
Ingenieure helfen der Welt: Technische Lösungen für Entwicklungszusammenarbeit mit Menschen vor Ort

Vortrag von Dr. Frank Neumann, Technik ohne Grenzen e.V. 

Weitere Recruiting Tage für Ingenieure 2013

Freitag, 8. November 2013, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Donnerstag, 14. November 2013, Kassel, Kongress Palais
Donnerstag, 21. November 2013, München, MOC Veranstaltungscenter

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden