20.08.2013, 10:22 Uhr | 0 |

Pressemitteilung 2. Recruiting Tag in Berlin mit mehr als 1000 offenen Stellen für Ingenieure

Viele namhafte Unternehmen wollen Berliner und Brandenburger Ingenieure einstellen

Top-Unternehmen aus der gesamten Bundesrepublik wollen Ingenieure aus Berlin und Brandenburg einstellen: Siemens, Volkswagen, Rolls-Royce, General Electric, der Luft- und Raumfahrtkonzern Thales, der japanische Automobilzulieferer Yazaki und auch die Deutsche Bahn nehmen am 2. Berliner Recruiting Tag der VDI nachrichten am 29. August im Berliner Estrel-Hotel teil. Dort bieten die Unternehmen weit mehr als 1000 konkrete offene Stellen an, sowohl für Berufsanfänger, wie auch für erfahrene Ingenieure.
Nach der Premiere im vergangenen Jahr mit fast 1000 Besuchern hat auch 2013 das Interesse der Unternehmen an Ingenieuren aus der Hauptstadtregion nicht nachgelassen. „Viele Großunternehmen, die vergangenes Jahr in Berlin reingeschnuppert haben, sind wieder dabei und hoffen, qualifizierte Ingenieure aus Berlin und Brandenburg gewinnen zu können“, sagt Organisatorin Silvia Becker von den veranstaltenden VDI nachrichten. „Zum einen sind es viele mittelständische Unternehmen aus dem Großraum Berlin, aber eben auch viele sehr attraktive Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet.“
Aus Berlin und den neuen Ländern kommen unter anderem das Medizintechnik-Unternehmen Biotronik, die Bundesdruckerei, die Deutsche Bahn, die in diesem Jahr insgesamt 450 Ingenieurstellen besetzen will, die Rostocker Niederlassung des Maschinenbauers Liebherr, der Wismarer Schiff- und Plattformbauer Nordic Yards und Rolls-Royce in Blankenfelde. Stark vertreten sind auch zahlreiche Ingenieurgesellschaften mit ihren Berliner Niederlassungen.
Doch auch wer bereit ist, nach Süd- oder Westdeutschland zu wechseln, findet ein großes Jobangebot. Dabei werden in Berlin Ingenieure aller Fachrichtungen gesucht. Aussteller aus dem Automobilbereich und dem Maschinenbau sind besonders stark vertreten. Ingenieure können die Jobmesse im Estrel kostenlos besuchen und direkt mit Personalverantwortlichen sprechen.
Begleitet wird die Jobmesse durch ein interessantes Vortragsprogramm und Beratungsangebote. So können die Besucher Bewerbungsunterlagen von Fachleuten überprüfen lassen und sich in Karrierefragen an Personalberater wenden. Für die kostenlose Teilnahme können sich die Besucher vorab im Internet registrieren unter www.ingenieurkarriere.de/berlin. Unter dieser Adresse finden sich auch eine Liste aller Aussteller und eine Übersicht des Vortrags- und Beratungsprogramms.
Der Recruiting Tag im Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin, dauert von 11 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei!

Pressekontakt:
Silvia Becker, Tel. 0049 - 211-6188-170
e-mail: sbecker@vdi-nachrichten.com
 
Vorträge

11.30 - 12.30 Uhr
Der erste Eindruck beeinflusst Ihren Erfolg.
Gut gekleideten Menschen werden mehr Kompetenz und ein höheres Gehalt unterstellt.
Vortrag von Renate Sperber, Farb-, Stil- und Imageberaterin
 
13.30 - 14.30 Uhr
Mensch ärgere dich (nicht) – Mit den vielfältigen Konfliktpotenzialen des beruflichen Alltags intelligent umgehen
Ein Vortrag des „ÄrgerMinimierers“ Philip Karch aus Berlin
 
15.30 - 16.30 Uhr
Business Knigge - Die ersten 100 Tage im neuen Job.
Vortrag von Angela Resch, Personalexpertin der Agentur career-vision-europe.com
 
Weitere Recruiting Tage für Ingenieure 2013
Freitag, 6. September 2013, Darmstadt, darmstadtium
Dienstag, 10. September 2013, Augsburg, Kongress am Park
Freitag, 20. September 2013, Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhallen
Donnerstag, 26. September 2013, Ulm, Maritim
Dienstag, 8. Oktober 2013, Hamburg, Handelskammer
Donnerstag, 10. Oktober 2013, Karlsruhe, Kongresszentrum
Donnerstag, 17. Oktober 2013, Nürnberg, Meistersingerhalle
Freitag, 8. November 2013, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
Donnerstag, 14. November 2013, Kassel, Kongress Palais
Donnerstag, 21. November 2013, München, MOC Veranstaltungscenter

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden