08.05.2014, 15:31 Uhr | 0 |

Pressemitteilung 1. Bremer Recruiting Tag für Ingenieure am 23. Mai

Unternehmen wie Enercon, Meyer Werft und ThermoFischer präsentieren mehrere Hundert offene Stellen

Premiere in Bremen: Zum ersten Mal richtet die Wochenzeitung VDI nachrichten in der Hansestadt eine Jobmesse speziell für Ingenieure aus. Gleich mehrere Hundert offene Stellen bieten die zehn ausstellenden Unternehmen am Freitag, 23. Mai, im Maritim Congress Center an. Gefragt sind besonders berufserfahrene Ingenieure für anspruchsvolle Aufgaben, aber auch angehende Ingenieure. „Auf Wunsch von Unternehmen aus der Region haben wir nun auch Bremen in den Kreis der Messestädte für Recruiting Tage aufgenommen“, so Organisatorin Maike Rathsack von VDI nachrichten. Die Wochenzeitung ist der größte Anbieter von Jobmessen speziell für Ingenieure in Deutschland. Auf diesen Messen stellen sich zum einen Unternehmen vor, die hohen Bedarf an Ingenieuren haben und konkrete Stellenangebote vorstellen. Zum anderen können sich Ingenieure ein Bild des Arbeitsmarkts der Region machen und neue Karrieremöglichkeiten einschätzen. Dabei sind alle Beratungsangebote, Vorträge und Serviceangebote auf diesen Messen für die Besucher gratis.

In Bremen präsentieren sich Topunternehmen wie die Meyer Werft aus Papenburg, der Windkraftanlagenbauer Enercon, der auf Offshore-Windparks spezialisierte Energiekonzern Dong und der weltweit tätige Mess- und Analyse-Spezialist Thermo Fisher Scientific. Hinzu kommen erfolgreiche Ingenieurgesellschaften und Dienstleister, die sich auf Luft- und Raumfahrt, Meerestechnik, Automobil und den Maschinen- und Anlagenbau spezialisiert haben wie Assystem, Brunel, Ferchau, Hays, Randstad und Yaver.

Dabei ist der Personalbedarf erheblich. Allein der Windkraftanlagenbauer Enercon will in diesem Jahr 100 Ingenieure einstellen, der Hamburger Ingenieurdienstleister Assystem braucht sogar 200 neue Mitarbeiter, mehrere Hundert Ingenieure suchen auch die großen Ingenieurdienstleister Ferchau und Randstad. Thermo Fisher benötigt rund 20 weitere Ingenieure, Dong 15.

Ingenieure können auf der Jobmesse direkt auf aktuelle Jobangebote und Karrierechancen reagieren. Personalmanager geben Auskunft zu den angebotenen Stellen, zum großen Teil sind auch Verantwortliche aus den technischen Abteilungen vor Ort und geben konkrete Antworten zu Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Deshalb ist das Mitbringen aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen von Vorteil.

Zudem bietet der Recruiting Tag ein kostenloses Beratungsangebot und Vortragsprogramm. Personalexperten beraten die Besucher kostenlos in persönlichen Fragen zu Karriere und Beruf und checken auf Wunsch auch mitgebrachte Bewerbungsunterlagen. Für Senior-Experten 58+ gibt es ein spezielles Beratungsangebot. Termine für individuelle Beratungen werden zu Beginn des Recruiting Tages vergeben.

Der Recruiting Tag im Maritim Congress Centrum, Hollerallee 99, 28215 Bremen, dauert von 11 bis 17 Uhr. Besucher registrieren sich bitte für die kostenfreie Teilnahme unter www.ingenieurkarriere.de/bremen. Unter dieser Adresse finden Sie auch eine komplette Liste der Unternehmen sowie das Rahmenprogramm des Recruiting Tages.

Pressekontakt:
Maike Rathsack, Tel. +49 211 6188-374
E-Mail: mrathsack@vdi-nachrichten.com

 
Vortragsprogramm

11:30 – 12:30 Uhr
Auftreten, Outfit, Umgangsformen: der Erfolgsfaktor "Persönliches Image"
Vortrag der Imageberaterin Birgit Wolf
 

13:30 - 14:15 Uhr
Ingenieurgehälter 2014
Tobias Will, VDI Verlag, gibt einen Überblick der Entwicklung der Ingenieurgehälter
 

15:15 - 16:00 Uhr
Von der beruflichen Orientierung über die Bewerbung bis zum neuen Job - langer Weg und wichtige Zielgerade!
Sascha Felden, Mercuri Urval Germany
 

Weitere Recruiting Tage für Ingenieure in Nord- und Ostdeutschland

Donnerstag, 5. Juni 2014, Dresden, Congress Center Maritim
Dienstag, 2. September 2014, Berlin, Estrel Hotel
Donnerstag, 23. Oktober 2014, Braunschweig, Stadthalle
Dienstag, 2. November 2014, Leipzig, VDI-GaraGe
Freitag, 12. Dezember 2014, Hamburg, Handelskammer

Anzeige
Von Axel Mörer-Funk
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden