Donnerstag, den 23. November 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

JYSK setzt auf SAP Expertise von inconso

Die Handelskette JYSK, die in Deutschland und Österreich unter dem Namen Dänisches Bettenlager firmiert, hat den Logistiksoftwarespezialisten inconso mit der Einführung einer ganzheitlichen SAP-basierten Warehouse Management Lösung für das neue Distributionscenter Bozhuristhe, nahe Sofia (BGR), beauftragt. Auf einer Gesamtgrundstücksfläche von 300 000 m2 hat JYSK kürzlich mit der Errichtung eines innovativen Logistikzentrums begonnen. Von dort wird das Unternehmen künftig verbesserte Serviceleistungen für Kunden aus Bulgarien, Rumänien und dem Westbalkan erbringen. Die inconso AG liefert dafür das Warehouse Management System SAP EWM (Extended Warehouse Management) mitsamt des Materialflusssystems SAP EWM MFS sowie den inconso Add-ons inconsoSIM und inconsoS/Line.

Die Inbetriebnahme wird 2018 beginnen und von Emulationen auf Basis inconsoSIM begleitet. Darüber werden realistische Testdurchläufe sämtlicher Lagerprozesse ermöglicht, bevor das Distributionscenter in einem zweiten Schritt 2019 in den Hochlastbetrieb startet.

www.inconso.de

Meistgelesen

Megatrends in der Logistik

Produktion und Logistik perfekt synchronisiert

Die Automobilindustrie als Vorbild