Donnerstag, den 19. Oktober 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

BGL und DQS kooperieren bei Trusted Carrier und Qualified Carrier

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) arbeiten ab sofort bei der Überprüfung von vertrauenswürdigen Frachtführern zusammen. Durch die gegenseitige Anerkennung von überprüften Unternehmensdaten bei Qualified Carrier (DQS) und Trusted Carrier (BGL) sorgen beide Organisationen für mehr Transparenz bei der Durchführung von Transportaufträgen.

Hinter dem Trusted Carrier des BGL steht eine umfassende Onlinedatenbank, in der unter anderem die Kfz-Kennzeichen der als Trusted Carrier registrierten Kraftfahrzeuge sowie die EU-Lizenzen hinterlegt sind. Auftraggeber können sich somit zum einen leicht davon überzeugen, dass der Transportdienstleister ihrer Wahl tatsächlich existiert und auch die abholenden Lkw von einem Trusted Carrier stammen. Unregelmäßigkeiten und Versäumnisse werden registriert und gegebenenfalls geahndet – bis hin zum Ausschluss aus dem System Trusted Carrier. Dieser Selbstreinigungsmechanismus sorgt für ein dauerhaft hohes Qualitätsniveau. Zum anderen ergeben sich für Auftraggeber bei der nach § 7 c GüKG vorgeschriebenen Überprüfung der EU-Lizenzen Effizienzvorteile im Tagesgeschäft.

www.bgl-ev.de

www.dqs.de/ccl

Meistgelesen

Megatrends in der Logistik

Produktion und Logistik perfekt synchronisiert

Die Automobilindustrie als Vorbild