Donnerstag, den 19. Oktober 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Action setzt Wachstumskurs fort

Der Non-Food-Discounter Action hat im südhessischen Biblis sein erstes Distributionszentrum in Deutschland eröffnet. Das schnell wachsende Unternehmen mit Hauptsitz im niederländischen Zwaagdijk legt mit dem Distributionszentrum den Grundstein für weiteres Wachstum innerhalb Deutschlands und in Österreich. Action verfügt in den Niederlanden, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland und Österreich über mehr als 900 Filialen und rund 35.000 Mitarbeiter, davon 3000 in Deutschland. Allein im vergangenen Jahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzanstieg von 34 Prozent auf 2,67 Milliarden Euro.

„Action ist der am schnellsten wachsende Non-Food-Discounter Europas. Mit der Eröffnung unseres ersten Distributionszentrums in Deutschland und der Unterstützung unserer Partnerunternehmen Dietz AG und Fiege Logistik setzen wir einen weiteren Meilenstein in unserer Expansionsstrategie“, sagte Sander van der Laan, Vorstandsvorsitzender von Action, anlässlich der Eröffnung. „Mit insgesamt 197 Filialeröffnungen in Deutschland, Frankreich, Belgien, der Niederlande, Luxemburg und Österreich, sind wir bereits im vergangenen Jahr stark gewachsen. 2016 eröffneten wir allein in Deutschland 60 Filialen – mit seiner Bevölkerungsdichte und Größe ist Deutschland eines der Fokusländer unserer Wachstumsstrategie.“ Dass Deutschland bei Action eine zentrale Rolle spielt, zeigen auch die Zukunftspläne des Unternehmens: In 2017 plant Action nicht nur die Eröffnung der 200. Filiale in Deutschland, sondern auch weitaus mehr Arbeitsplätze zu schaffen als im vergangenen Jahr.

www.action.de

Logistikpartner Jan Fiege, Action-Geschäftsführer Sander van der Laan, Action-Deutschlandchef Steffen Rosenbauer und Immobilieninvestor Dr. Wolfgang Dietz eröffnen gemeinsam das Action-Distributionszentrum in Biblis (v.l.n.r.).

Logistikpartner Jan Fiege, Action-Geschäftsführer Sander van der Laan, Action-Deutschlandchef Steffen Rosenbauer und Immobilieninvestor Dr. Wolfgang Dietz eröffnen gemeinsam das Action-Distributionszentrum in Biblis (v.l.n.r.).

Meistgelesen

Megatrends in der Logistik

Produktion und Logistik perfekt synchronisiert

Die Automobilindustrie als Vorbild