Montag, den 20. November 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 10-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 3 von 3

Qualität in Flaschen

Sorgenfreies Mietpaket

Hofbräu München hat sich bei seiner Flurförderzeugflotte für eine flexible Langzeitmiete über 72 Monate entschieden. Diese umfasst zusätzlich einen Full-Service-Vertrag, mit allen servicerelevanten Leistungen. „Wir sind Brauer. Die Instandhaltung von Flurförderzeugen gehört nicht zu unseren Kernkompetenzen“, scherzt Breitsameter. „Wenn ein Problem auftritt, rufen wir einfach den Servicetechniker an. Ganz flexibel. Und wir müssen uns nicht ständig um Rechnungen kümmern“, begründet er seine Wahl. Die Langzeitmiete mit Full-Service-Vertrag erleichtert die Arbeit für das Unternehmen in vielerlei Hinsicht. Die festgelegte Full-Service-Rate wird monatlich beglichen. Eine Arbeitserleichterung auch für die Buchhaltung, da der Zeitaufwand und die Rechnungsprüfung und Budgetplanung entfällt.

Service just-in-time

Hohe Verfügbarkeit der Flotte ist Grundvoraussetzung für die Brauerei. Der Ausfall eines Staplers würde in der Hochsaison ein echtes Problem darstellen. „Wir produzieren just-in-time und wenn wir nur ein bisschen in Verzug geraten, wirkt sich das auf die Arbeitsstunden der Mitarbeiter aus“, erklärt Breitsameter. In diesem Fall setzt das Unternehmen auf seinen Partner. Über die langjährige Zusammenarbeit mit dem Team von Toyota hat sich eine vertrauensvolle Atmosphäre entwickelt.

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Flurförderzeuge im digitalen Wandel

Lösungen für individuelle Logistikanforderungen

Sicherheit und Umweltschutz

Automatisierter Transportprozess

Effiziente Raumnutzung