Mittwoch, den 22. November 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 10-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 3 von 3

Bearbeitung im 12-Sekunden-Takt

Biegesteif mit hoher Querkraftaufnahme

Die zweite Funktionseinheit innerhalb der kundenindividuell erstellten Portalanlage stellt der 3-Achs-Greiferarm mit pneumatischem Greifer dar. Dieser erhielt zwei Drehachsen, mit denen sich Positionierbewegungen ausführen lassen. Der Arm bewegt sich horizontal (X-Achse) ebenfalls mittels eines lifgo linear-Moduls entlang der zwei Zahnstangen an der Portalunterseite. Zur Stabilisierung des Systems wurden ebenfalls zwei Führungswagen auf der zweiten Zahnstange eingesetzt. Sie erhöhen die Biegesteifigkeit der Achse erheblich und neutralisieren die auftretenden Querkräfte, was beim vertikalen Verfahren des Auslegers zum Tragen kam.
Anders als beim 2-Achs-System kann der Ausleger auch über dem Laufband der Anlage in Y-Richtung verfahren. Er wurde dazu ebenfalls mit zwei nebeneinander angebrachten Zahnstangen ausgestattet. Zur Aufnahme des Auslegers hat Leantechnik an den Unterseiten der Führungswagen der X-Achse zwei weitere Führungswagen per Distanzstück montiert. Im Zusammenspiel mit einer lifgo linear-Einheit sind sie für den vertikalen Verfahrweg des Auslegers verantwortlich. Außerdem wurde beim 3-Achs-System zusätzlich die vertikale Zahnstange (Z-Achse) deutlich kürzer als die Stahlträger gewählt, um eine präzise und schwingungsfreie Positionierung zu gewährleisten. Diese Maßnahme erhöht ebenfalls die Biegesteifigkeit und erlaubt eine Anpassung an unterschiedliche Querkräfte.

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Optimierungspotenziale erschlossen

Die Lösung mit der 360-Grad-Perspektive

Kommissionieren mit der Datenbrille

Zwei RBG in einer Gasse

Mit Sicherheit schneller