Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 10-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 2 von 2

Die richtige Einheit aus Linearführung und Antrieb

KAP-Rodriguez-Bild4-BU

Bild 4
In das gezogene Aluminiumprofil der RLA sind zwei Kugelumlaufführungen mit jeweils zwei Führungswagen integriert.

KAP-Rodriguez-Bild5-BU

Bild 5
Die Eigenfertigung ermöglicht Rodriguez zusätzlich eine hohe Flexibilität. Individuelle Kundenwünsche sind auf hohem Niveau erfüllbar.

Kunden, die eine Baugruppe oder ein komplettes System beziehen, profitieren außerdem von zahlreichen technischen Vorteilen. Grundlage der kundenspezifischen Lösungen sind die durch die Anwendung definierten mechanischen und steuerungstechnischen Rahmenbedingungen. Rodriguez übernimmt die Auswahl der geeigneten Komponenten sowie die Konstruktion der Baugruppe. Somit ist gewährleistet, dass die Lösungen auch wirklich sämtliche Anforderungen des Kunden erfüllen.

Flexibel durch die Eigenfertigung

Voraussetzung für die flexible und hochqualitative Umsetzung von kundenspezifischen Systemlösungen ist der umfassende Maschinenpark am Standort Eschweiler – er ist der Grundstein der Flexibilität und Garant dauerhaft hoher Qualität. Dank der eigenen Fertigung, aber auch aufgrund der kurzen Entscheidungswege zwischen Vertrieb, Entwicklung und Konstruktion, kann Rodriguez weitaus flexibler agieren als seine Wettbewerber. Das liegt nicht zuletzt daran, dass alle Prozessschritte inhouse abgedeckt werden können – von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Montage.
Im Bereich der Lineartechnik ist der Maschinenpark ganz auf das Hart- drehen von Werkstücken ausgerichtet – inklusive Werkzeugen und Messmittel sowie dem Know-how der Mitarbeiter. Aktuell stehen sechs CNC-Dreh- zentren zum Hartdrehen von Rund-materialien, drei CNC-Fräszentren für die Bearbeitung von Aluminium und Stahl, mehrere Trenn- und Sägeanlagen sowie drei Poliermaschinen zur abschließenden Oberflächenbearbeitung zur Verfügung. Ergänzend dazu sind eine Richtpresse und eine Weichglühanlage im Einsatz. Dank der modernen CNC-Drehmaschinen kann Rodriguez u. a. Wellen mit einem Außendurchmesser bis 100 mm bearbeiten. Innovative Vorrichtungen und fortschritt- liche Werkzeuge sorgen dafür, dass die Fertigungsanlagen stets auf dem neuesten Stand der Technik sind – beste Voraussetzung für Lineartechnik, die alle Anforderungen der Kunden erfüllt.

***
Kontakt
Rodriguez GmbH
Ernst-Abbe-Straße 20
D-52249 Eschweiler
Tel.: 0 24 03/7 80-0
E-Mail info@rodriguez.de
www.rodriguez.de

Seite des Artikels
Lineartechnik von Rodriguez

Lineare Bewegungsabläufe sind sehr vielfältig und erfordern meistens individuelle Lösungen auf der Basis von Linearführungen und Linearantrieben. Rodriguez bietet mit seinen Rund- und Profilschienenführungen, Kugel-, Rollen-und Trapezgewindetrieben, Elektrohubzylindern und Kugelrollen ein breit gefächertes Sortiment in vielen Baugrößen und Baugruppen an. Neben den individuellen Einzellösungen entwickeln die Experten auf Basis der bewährten Linearführungen auch komplette Linearsysteme mit unterschiedlichen Antriebsvarianten.

Verwandte Artikel

Linearführungen für Wasserstrahlschneidanlagen

Perfekt aufeinander abgestimmte Hubsäulen für Buchscanner

Robuste Portalträger für flexiblen Einsatz von Robotern

Elektromechanische Aktuatoren statt Pneumatik- oder Hydraulikzylinder: Kosten- und Leistungsvorteile

Mehrachsige Bewegungen mit hoher Präzision und Dynamik