Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 3 von 3

Vielseitigkeitskünstler für die Metallbearbeitung

Bürste vom laufenden Meter

Eine besondere Variante der Streifen- und Abdichtbürsten ist die „Quick Seal“-Serie. Dabei handelt es sich um sehr biegsame Kunststoffbürsten, die auf 25 Meter-Rollen in praktischen Wellpappe-Kartons ausgeliefert werden. Der Anwender zieht die Bürste in der gewünschten Länge aus einem Schlitz im Karton und schneidet sich Stück für Stück nur so viel vom Bürstenband ab, wie er gerade benötigt. Da die Quick Seal-Streifenbürsten nur zwischen 0,6 mm und 3,0 mm Dicke aufweisen, lässt sich das ganz einfach mit einer Werkzeugschere oder einem Seitenschneider erledigen. Die Befestigung der Bürste kann in diesem Fall mit doppelseitigem Klebeband, via Schraubverbindung oder mithilfe eines Einschiebeprofils erfolgen. Die Quick Seal-Bürste ist UV-, Ozon- und chemikalienbeständig und für Einsatztemperaturen von -40 °C bis +125 °C ausgelegt.
Wer sich nicht sicher ist, welche Bürste für seinen speziellen Anwendungsfall die richtige ist, dem helfen die Berater des Bürsten-TestCenters von Kullen-Koti in Reutlingen weiter. Dort stehen ein moderner Maschinenpark und fachkundige Experten zur Verfügung, die für konkrete Anwendungen die ideale Bürstenlösung finden. Dazu werden unter anderem Belastungstests und Anwendungsversuche durchgeführt oder Langzeit-Prüfreihen gefahren. Auch bei der Optimierung von Bürsten für die Behandlung spezieller Werkstücke oder Werkstoffe steht das Bürsten-TestCenter zur Verfügung.

***
Kontakt
Kullen-Koti GmbH
Am Heilbrunnen 83
72766 Reutlingen
Tel.: 0 71 21/1 42-0
E-Mail: post@kullen.de
www.kullen.de

Seite des Artikels