Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 4 von 4

Position und Bahnabweichung optimieren

KAP-TT-Haidenhain Bild 9a+b+c.jpg

Bild 9
Ergebnisse der Standardkalibrierung einer Maschine mit Vermessung der Rundheit (9a), einer Freiform („Kleiderbügel“), (9b) und der Rechtwinkligkeit (9c)

Die klassische Abstimmung der Reglerparameter erfolgt zuvor ebenfalls mit einem Kreuzgitter-Messgerät, z. B. durch einen Kreisformtest (Bild 9a) oder die Vermessung einer Freiform und der Rechtwinkligkeit (Bilder 9b und 9c).

Fazit

Für die sehr hohe Genauigkeit einer Werkzeugmaschine ist neben der genauen Mechanik die Kombination aus Messgeräten in der Maschine, Steuerung der Maschine und Messgeräten zum Kalibrieren der entscheidende Faktor.

Heidenhain bietet auf allen drei Gebieten Technologien an, die für ausgezeichnete Bearbeitungsergebnisse sorgen:

- Längen- und Winkelmessgeräte für Werkzeugmaschinen haben eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit. Das dynamische Verhalten erlaubt eine hohe zulässige Verfahrgeschwindigkeit und Beschleunigung in Messrichtung. Damit eignen sie sich sowohl für den Einsatz an hochdynamischen konventionellen Achsen als auch für Direktantriebe.

- Das Steuerungskonzept der TNC 640 garantiert hervorragende Genauigkeit und Oberflächengüte bei zugleich hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten. Grundlagen dafür sind unter anderem die optimierte Bewegungsführung, die effektive Ruckbegrenzung und die dynamische Vorausberechnung der Kontur.

- Vergleichsmessgeräte wie z. B. das VM 182, das KGM 281 und das KGM 282 erfassen die dynamischen und statischen Abweichungen einer Maschine. Damit ermöglichen sie eine direkte Prüfung der Maschinengenauigkeit.

***
Literatur
Lamdamap 2015: „Increasing 5-axis accuracy by using a cross-grid encoder for volumetric compensation“; T. Boye und G. Günther (Heidenhain), M. Fritz (Kern Microtechnik)
Technische Info: Dynamic Precision

***
Kontakt
Dr. Johannes Heidenhain GmbH
Dr.-Johannes-Heidenhain-Str. 5
83301 Traunreut
Tel.: 0 86 69/31-0
Fax : 0 86 69/3 86 09
E-Mail: info@heidenhain.de
www.heidenhain.de

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Holographische Messtechnik im Produktionstakt

Kupplungen und Überlastsysteme im Dauerversuch

Prüffeld für Industrieantriebe

Mehr Freiheit beim Bauteil-Design

Hochwertige Drehgeber vermeiden periodische Formabweichungen