Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 1 von 4

Feste Verbindung

Ob für millimetergroße Komponenten, hochbeanspruchte Bauteile in der Automobilindustrie (Bild 1) oder zur Befestigung von Bauelementen: Dauerhaft stabile Konstruktionen erfordern eine feste Verbindung. Schrauben aus Edelstahl Rostfrei erfüllen anspruchsvolle branchenspezifische Richtlinien und halten so selbst unter extremen Bedingungen dauerhaft zusammen, was zusammen gehört.


Bild 1 Edelstahlschrauben befestigen Abgaskühler dauerhaft und halten selbst extremen Bedingungen stand.

Bild 1
Edelstahlschrauben befestigen Abgaskühler dauerhaft und halten selbst extremen Bedingungen stand.

Um haltbare Verbindungen auf lange Zeit zu gewährleisten, sind Schrauben für viele Konstruktionen unverzichtbar.

Bildartikel zu Bild 2_IWB Edelstahl Rostfrei.JPG

Bild 2
Haltbare Verbindungen auf unbegrenzte Zeit.

Ihre Herstellung erfordert neben handwerklichem Know-how und geeigneter maschineller Ausstattung (Bild 2) auch eine solide Produkt- und Werkstoffkenntnis. Kopfform und Gewindetyp prädestinieren Augenschrauben beispielsweise zur Befestigung von Seilsystemen, Sechskantschrauben zur Verbindung von Metallteilen im Stahl- oder Metallbau oder Druckschrauben dort, wo punktförmiger Druck- oder Auflagepunkt mit zusätzlicher Fixierung durch Formschluss gefordert ist. Die richtige Werkstoffauswahl hängt dabei von den Rahmenbedingungen des Einsatzgebietes sowie von den spezifischen Anforderungen der Anwendung wie Umgebungsbedingungen, Reinigungsvorgaben, mechanische Belastung oder Chemikalienresistenz ab. Je herausfordernder der Einsatzzweck, desto mehr ist Edelstahl Rostfrei für Schrauben Werkstoff der Wahl. Überall dort, wo Verbindungselemente unter extremen Bedingungen hohe Kräfte und dynamische Schwingungen aufnehmen oder hygienisch einwandfreie Produktionen gewährleisten müssen, sind Schrauben aus nichtrostendem Stahl unverzichtbar. Sie werden in die Festigkeitsklassen 50, 70 und 80 eingeteilt, was einer Zugfestigkeit von jeweils 500, 700 und 800 N/mm² entspricht. Edelstahlschrauben, die warmumgeformt oder spanabhebend gefertigt wurden, können bei Dauer- Betriebstemperaturen bis zu –200 °C zum Einsatz kommen.

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Sichere Werkstoffauswahl

Leitfähig und temperaturbeständig zugleich

Dünnwandige Gehäuse für portable Elektronik

Druck von komplexen Hartmetallwerkzeugen

Neue Anwendungsbereiche für Strukturbauteile