Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 06-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 1 von 1

Kontaktmechanik: Längeneinfluss auf die Abplattung paralleler Zylinder

Contact Mechanics: Influence of the Length of Parallel Cylinders on the Flattening


Inhalt: Für die Berechnung der Abplattung paralleler Zylinder (Bild 1) als wichtige kontaktmechanische Größe wird eine neue Formel vorgestellt. Diese erweitert die bisherigen Erkenntnisse, indem sie den Einfluss des Verhältnisses von Länge zu Durchmesser des Zylinders in Funktion der Poissonzahl berücksichtigt. Dieser Einfluss beruht auf der Behinderung der Querdehnung in den Bereichen mit dreiachsigem Spannungszustand. Da sich dieses komplexe Problem nicht rein mathematisch lösen lässt, wurde die Untersuchung auf der Grundlage von FEM-Analysen mit geeigneter Variation der Parameter geführt.
Abstract: A new formula is presented to calculate the flattening of parallel cylinders (Bild 1) as an important characteristic parameter of the contact mechanics. The formula extends the recent findings, taking into account the influence of the relation between the cylinder’s length and diameter as a function of the Poisson’s Ratio. This influence is based on the prevention of the transverse strain in areas with triaxial stress state. As this complex problem cannot be solved purely mathematically, the investigation was carried out based on FEM-analysis with a suitable parameter variation.

Aus technischen Gründen kann Ihnen dieser Fachaufsatz lediglich als PDF zur Verfügung gestellt werden:

Verwandte Artikel

Auslegungsgrundlage für die axiale Belastbarkeit von mittels Spannhülsen auf glatten Wellen befestigten Wälzlagern

Festigkeitsbedingung bei schwingender Belastung mit Kerbwirkung