Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 06-2015 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 1 von 2

Seilzug-Drehgeber-Kombinationen: Von der einfachen bis zur „Heavy-Duty“-Anwendung

Seilzüge gehören schon seit vielen Jahren zum Produktspektrum von Pepperl+Fuchs. Mit vier Produktlinien und mit umfangreichem Zubehör lassen sich optimal abgestimmte und anspruchsvolle Applikationen realisieren. Ein Beispiel sind fahrerlose Transportsysteme in der Intralogistik. Robuste, magnetische Drehgeber sorgen dabei für zuverlässige und präzise Messergebnisse.


Bild 1 Der ECN10TL besitzt ein besonders kompaktes Design und ist für einfache Anwendungen die richtige Wahl.

Bild 1
Der ECN10TL besitzt ein besonders kompaktes Design und ist für einfache Anwendungen die richtige Wahl.

Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen sind adäquate Lösungen für die lineare Wegmessung und das Erfassen von Positionen über große Distanzen. Sie messen mit einer direkten Verbindung zum Messobjekt und werden für Messbereiche bis 60 Meter eingesetzt. Ihr Funktionsprinzip ähnelt dem des klassischen Maßbandes: Im Inneren des Seilzuges wird ein hoch flexibles Stahlseil auf eine federgespannte Trommel gewickelt. Beim Herausziehen bzw. Aufwickeln erfasst ein Drehgeber die längenproportionale Trommeldrehung. So wird die lineare Bewegung in eine rotative Bewegung, respektive in ein proportionales Ausgangssignal umgewandelt. Die Vorteile der nun schon seit Jahrzehnten bewährten Technologie sind vielfältig:
- Die direkte mechanische Verbindung zum Messobjekt gleicht viele Toleranzen aus und ermöglicht hohe Genauigkeiten.
- Ein leichter Schrägzug beeinflusst das Messergebnis praktisch nicht.
- Über Umlenkrollen lässt sich sogar „um die Ecke“ messen.
- Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen eigenen sich im Vergleich zu vielen anderen Messsystemen auch für teleskopartige Aufbauten, weil die Messseillänge immer dem tatsächlichen Abstand zum Messobjekt entspricht.
- Sie sind problemlos in rauen Industrieumgebungen einsetzbar und beanspruchen vergleichsweise wenig Platz für den Einbau.

Breites Einsatzspektrum von Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen

Aus diesen Gründen kommen Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz. Das Spektrum reicht von der Höhenmessung in Scherenhubtischen, wie sie beispielsweise in der Automobilfertigung eingesetzt werden, über fahrerlose Transportsysteme in der Intra- logistik bis hin zu Aufzügen oder Teleskopauslegern in Kranfahrzeugen. Ebenso vielfältig wie die Einsatzbe- reiche sind die Anforderungen an die Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen, denen Pepperl+Fuchs mit einer neuen und wohl einzigartigen Vielfalt aus einem modularen Produktportfolio gerecht wird. Hier finden Anwender die zur Applikation passende Lösung aus vier Seilzug-Produktlinien: von der kompakten, platzsparenden, leichten Kunststoffvariante bis hin zur besonders robusten Heavy-Duty-Version. Dazu bietet umfangreiches Zubehör weitere individuelle Anpassungen an die Einsatz- und Umgebungsbedingungen. Als Drehgeber werden modernste, magnetische Absolutwert-Drehgeber adaptiert, die ebenfalls in verschiedenen Varianten zur Verfügung stehen und zudem mit ihrer Schnittstellenvielfalt maßgeblich zur Realisierung individueller, auf die Applikation zugeschnittener Lösungen, beitragen. Diese Komponenten erlauben eine einfache Systemintegration und erleichtern gleichzeitig das Handling.

Vier modulare Produktlinien

Die kompakteste der vier Produktlinien ist die „Target Line“. Sie zeichnet sich durch eine solide, sehr flache Gehäusebauform und zugleich durch ihre gewichtsarme Kunststoffkonstruktion aus. Einfach an drei Seiten des Gehäuses montierbar, sorgen Target Line-Seilzüge auch in engsten Platzverhältnissen für zuverlässige Prozessabläufe und hohe Präzision. Dazu trägt auch die kupplungsfreie Adaption des Drehgebers bei, die eine exakte Informationsrückführung erlaubt. Die Adaption des Drehgebers erfolgt über Spannexzenter mit dem Flansch des Seilzuges. Dabei sind hier die neuen Absolutwert-Drehgeber ENA58IL mit dem modernen, von Pepperl+Fuchs weiterentwickelten, magnetischem Abtastprinzip, die ideale Kombination.
Mit der „Industrial Line“ bietet Pepperl+Fuchs eine kompakte und gleichzeitig robuste Ausführung für vielseitige Lösungen im rauen Industrieeinsatz. Sie hat ein robustes Trommelgehäuse aus eloxiertem Aluminium und ist dank Hart-Coat-Beschichtung sogar in seewassernaher Umgebung einsetzbar. Hier sind die Seilzüge zudem mit einem Faltenbalg mit Stahlspitze ausgestattet. Dieser entfernt zuverlässig Ablagerungen wie Staub, Feuchtigkeit oder auch Eisbildung auf dem Messseil.
Für besonders anspruchsvolle Anforderungen sind die Seilzüge der „Premium Line“ mit einer Gewindespindel ausgestattet, die die Trommel beim Aufwickeln des Messseils in axiale Richtung verschiebt. So wird das Messseil stets mit konstantem Abstand nebeneinander aufgespult. Dadurch ist gerade bei großen Messbereichen bis 60 Meter ein besonderes Maß an Prozesssicherheit mit erhöhter Genauigkeit gegeben. Das Trommelgehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und bietet die Möglichkeit der Adaption von Vorsätzen. Hier ist ebenfalls eine Hart-Coat-Beschichtung möglich.
 In sehr rauen Witterungs- und Umgebungsbedingungen kommen die Seilzug-/Drehgeber-Kombinationen der „Heavy-Duty Line“ zum Einsatz. Hier handelt es sich um ein offenes Seil- zug-System mit einem sehr robusten eloxierten Aluminiumgehäuse. Diese Variante ist prädestiniert für Appli- kationen in Gießereien, der Stahlindustrie, im Mobile Equipment, im Schiffsbau, in Portalkrananlagen in Seewasserumgebung oder Offshore. Als Drehgeber werden hier die besonders robusten 42H verwendet. Dabei handelt es sich, wie bei den bereits genannten ENA58IL, um magnetische Drehgeber, jedoch in Heavy-Duty-Ausführung.

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Blaues Licht mit Zeug zum Standard

Positionen sicher bestimmen – Messgeräte für sicherheitsgerichtete Anwendungen

Magnetische Drehgeber mit IO-Link

Resolverlösungen bieten höchste Betriebssicherheit

Absolute Drehgeber für Werkzeugmaschinen