Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Jetzt Aussteller werden auf der SHK ESSEN 2018

Als besucherstärkste nationale Fachmesse für die SHK-Branche in Deutschland eröffnet die SHK ESSEN vom 6. bis 9. März 2018 das Jahr. Mit zuletzt 48.000 Besuchern und 556 Ausstellern bietet sie ein hohes Kontaktpotenzial und versammelt nahezu alle Marktführer der Sanitär- und Heizungsbranche unter dem Dach der Messe Essen. Das Angebot der Hersteller bilden Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Klima- und Lüftungssysteme sowie Gebäudeleittechnik. Hinzu kommen unter anderem die Bereiche Rohre und Rohrnetzkomponenten, Kältetechnik sowie Werkzeuge, Betriebsausstattungen und EDV-Lösungen. Damit umfasst die Messe alle relevanten Branchenfelder.

Für interessierte Unternehmen gilt: Anmeldeschluss ist der 31. Mai, die Anmeldung ist über die Website www.shkessen.de möglich. In der nachfragestärksten Bauregion Europas ist die SHK ESSEN der erste Treffpunkt des Jahres, auf dem die Branche marktreife Neuheiten präsentiert. Ideeller Träger der Messe ist der Fachverband SHK NRW, der das Planungsforum veranstaltet. 2018 öffnet die SHK ESSEN auf Wunsch vieler Aussteller und Besucher erstmals innerhalb der Woche von Dienstag bis Freitag, statt wie früher von Mittwoch bis Samstag.

Anlässlich der kommenden SHK ESSEN bietet die Messe Essen ihren Ausstellern neue digitale Services: Auf der neu gestalteten Website www.shkessen.de können sie ihre potentiellen Kunden und Medienvertreter gezielt über Messeneuheiten, Standaktionen und Unternehmensnews informieren – auch zwischen den Messeterminen und mit Verlinkungen zum Social Web. Über ein Match-Making-Tool erhalten Aussteller qualifizierte Besucheranfragen mit Kontaktmöglichkeit und Terminverwaltung. Hinzu kommen unter anderem ein für mobile Endgeräte optimierter Hallenplan mit individuellen Routen für Besucher sowie das neue MEDIA CENTER der Messe Essen. Aussteller der SHK ESSEN können alle Einträge komfortabel und zentral im geschlossenen Ausstellerbereich der Messe Essen vornehmen. Zusätzlich rundet eine App den digitalen Auftritt der Fachmesse ab.

Der Wandel zur Neuen Messe Essen schreitet nicht nur digital voran: Anlässlich der SHK ESSEN 2018 erwartet Aussteller und Besucher am Messehaus Ost das neue Gesicht der Messe Essen: das 2.000 Quadratmeter große Glasfoyer mit markantem Vordach. Damit öffnen zur kommenden Laufzeit insgesamt drei repräsentative Eingänge. Zudem steht bereits der nördliche Teil der ersten neuen eingeschossigen Halle mit viel Tageslicht zur Verfügung. Zur SHK ESSEN 2020 ist der Umbau der Messe Essen zu einem der technisch modernsten Messegelände in Deutschland komplett abgeschlossen. Dann bieten kurze Wege, acht großräumige, eingeschossige Hallen und viel Tageslicht perfekte Ausstellungsbedingungen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.shkessen.de

Die Messe Essen auf Facebook: www.facebook.com/messe.essen

Meistgelesen

Dimensionierungsfaktoren für Luftleitungen

Entwicklungsstand in der Regelungstechnik

Abschlagszahlungen im Bauvertrag