Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 05-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 1 von 2

Auf den Bedarf der Menschen abgestimmt

Bei den Neuheiten 2017 von Wolf dreht sich alles um intelligente, effiziente und zukunftsorientierte Systeme und Lösungen, welche perfekt auf den Bedarf der Menschen abgestimmt sind.


HB1289-Bildartikel-1

Die Mittel-Gas-Kessel-Baureihe MGK-2 wird künftig um zwei Modelle mit 800 kW und 1000 kW erweitert

Zu den wichtigsten Produktinnovationen und Ergänzungen im Bereich Heizung zählt die Erweiterung der MGK-2 Familie. Die erfolgreiche Mittel-Gas-Kessel-Baureihe wartet künftig mit zwei weiteren Modellen mit 800 kW und 1 000 kW Leistung auf. Dabei bleibt sie trotz aller Leistungsstärke durch integrierten Brenner nicht nur extrem leise, sondern auch wohltuend wendig. Durch die kompakte Bauform passt sie selbst durch metrige Türen. Die abnehmbare Haube sorgt zudem für eine optimale Zugänglichkeit bei Einstell- und Wartungsarbeiten. Ein Modulationsbereich von 17 bis 100 % und die Kaskadierbarkeit von bis zu fünf Geräten schaffen höchste Flexibilität. Ein Rückstromverhinderer für den Kaskadenbetrieb ist bereits integriert. Optimalen Bedienkomfort ermöglichen die volle Integration ins Wolf Regelungssystem mit dem Bedienmodul BM-2 sowie die Wolf SmartSet Kompatibilität für die Bedienung und Einstellung per App und Browser.

Wärmepumpen

HB1289-Bildartikel-2

In diesem Jahr wird die Slit-Luft/Wasserwärmepumpe in den neuen Baugrößen 5 kW und 16 kW lieferbar sein

Energiesparen liegt voll im Trend. Wolf hat mit der Wärmepumpe SWP- 260(B) nach eigenen Angaben genau die richtige Antwort im Programm. Die neue SWP punktet nicht nur mit hohen Wirkungsgraden (bis 3,54 nach EN 16147), kompakter Bauweise und schneller Installation, sondern ist auch „Smart Grid Ready“ und wartet ab sofort mit zusätzlichen, seitlichen Luftanschlüssen für den Einsatz bei niedrigen Raumhöhen auf. Das Gerät verfügt über eine maximale Heizleistung von 1,9 kW und einen Speicherinhalt von 200 oder 260 l. Eine Zusatz-Elektroheizung mit 1,5 kW ist im Speicher integriert. Zur Verfügung steht eine Variante mit und eine ohne Solarwärmetauscher zur Einbindung einer Solarthermieanlage oder eines konventionellen Wärmeerzeugers.
Im Wärmepumpenprogramm von Wolf ist die Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe BWL-1S(B) eine feste Größe. Sie wurde jüngst mit dem Plus X Award ausgezeichnet und erhielt das begehrte Gütesiegel gleich in vier Kategorien: High-Quality, Design, Funktionalität und Ökologie. Die BWL-1S(B) spielt ihre Stärken dank Inverter-Technik überall dort aus, wo nicht nur geheizt, sondern auch gekühlt werden soll. Im Produktjahr 2017 ist die Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe zusätzlich in zwei neuen Baugrößen (5 und 16 kW) lieferbar. Die B-Varianten mit Innenmodul ohne Elektro-Heizelement sind speziell für den bivalenten Betrieb mit einem externen Wärmeerzeuger (Öl, Gas, Biomasse oder Solar) geeignet. Eine weitere Besonderheit der BWL-1S(B): Sie dient zukünftig als Herz des modular aufgebauten Wolf Wärmepumpen-Center mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten aus Puffern, Membranausdehnungsgefäßen und Speichern.

Seite des Artikels
Verwandte Artikel

Bodengleiche Duschen in jeder Einbausituation

Spülstation jetzt mit webbasiertem Bedienkonzept

BIM-fähige Produktdaten im Revit-Format

Im Zeichen der neuen Energiewelt

Trinkwasserhygiene und Enthärtung

Bionische Profilierung begeisterte Besucher