Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 07-08-2016 Ansicht: Modernes Layout
TITELTHEMA LUFT- UND KLIMATECHNIK

Aktiv im Alter dank barrierefreiem Passivhaus

2009 startete die Baugenossenschaft Lampertheim eG ein Bauprojekt, das neue Wege ging: Ein barrierefreies Mehrfamilienhaus nach Passivhaus-Standard erreicht, dass die Bewohner bis ins hohe Alter unabhängig und selbstständig leben können. Da dieser Gedanke heute so brandaktuell wie nie zuvor ist, hat sich die Baugenossenschaft dazu entschlossen, dieses Erfolgsmodell weiterzuführen und ein zweites Gebäude mit 11 seniorengerechten Wohnungen in unmittelbarer Nachbarschaft zu bauen. Um den notwendigen Mindestluftwechsel im stark gedämmten Passivhaus zu gewährleisten und die Be- und Entlüftung nutzerunabhängig sicherzustellen, wurde eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung (KWL) installiert. mehr ›

MEHR ZUM THEMA LUFT- UND KLIMATECHNIK

Angenehmere Luftqualität mit kontrollierter Wohnraumlüftung

Der Energieverbrauch von Gebäuden soll weiter sinken, energieeffizientes Bauen ist deshalb das Gebot der Stunde. Diese Entwicklung zieht in vielen Fällen die Notwendigkeit nach sich, eine „Kontrollierte Wohnungslüftung“ (KWL) einzubauen, um die Bewohner mit gesunder Luft versorgen und dem Gebäude Schäden durch Schimmelpilzbildung ersparen zu können. Der folgende Beitrag beschreibt beispielhaft einige unterschiedliche Systeme. mehr ›

Steigerung der Energieeffizienz einer klimatisierten Produktionshalle

Um die Energiewende realisieren zu können, ist ein weiterer Ausbau der erneuerbaren Energien sowie die Steigerung der Energieeffizienz in den Bereichen Haushalte, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen sowie Industrie notwendig. Der Energieversorgung in Deutschland, die zunehmend auf fluktuierenden erneuerbaren Energien basiert, bedarf es dabei einer intelligenten Verknüpfung von Verbrauchern, Verteilung, Speicherung und Erzeugung. mehr ›

Regelung optimieren, redundante Systeme eliminieren

Verdunstungskühlung 2.0

Dimensionierung von Luftleitungen bei SFP-Wert- bzw. Druckverlustvorgaben

Die DGKH und die neue „Krankenhaus- hygienische Leitlinie …“

Konfigurator ermöglicht genaue Planung für effiziente Lüftungsanlagen