Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News
Energieversorgung

Siemens baut Heizkraftwerk in Berlin

Siemens errichtet das erdgasbefeuerte Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit Fernwärmeauskopplung in Berlin Marzahn für den Energieversorger Vattenfall. (Bild: Vattenfall Europe Wärme)

Siemens errichtet das erdgasbefeuerte Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit Fernwärmeauskopplung in Berlin Marzahn für den Energieversorger Vattenfall. (Bild: Vattenfall Europe Wärme)

Siemens hat einen Auftrag zum Bau des neuen Heizkraftwerks Berlin-Marzahn erhalten. Als Generalunternehmer errichtet das Unternehmen das erdgasbefeuerte Gas- und Dampfturbinenkraftwerk mit Fernwärmeauskopplung für den Energieversorger Vattenfall Europe Wärme AG. Das Herzstück der Anlage bildet eine Gasturbine, die im Siemens-Gasturbinenwerk in Berlin-Moabit gefertigt wird. Ab 2020 soll das neue Heizkraftwerk in Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Strom erzeugen sowie den Osten der deutschen Hauptstadt mit Fernwärme versorgen. Die elektrische Leistung der Anlage beträgt 260 MW, die thermische Leistung rund 230 MW. Damit leistet das Kraftwerk einen wichtigen Beitrag, um den CO2-Ausstoß Berlins nachhaltig zu reduzieren. Der Auftrag für Siemens umfasst zudem einen Langzeitservice-Vertrag für den Gasturbosatz.

Die Schlüsselkomponenten der Anlage – Gasturbine, Dampfturbine sowie zwei Generatoren – werden in den Siemens-Werken in Berlin, Görlitz und Erfurt gefertigt. Zudem kommt auch der Abhitzedampferzeuger von Siemens. Die Anlage wird in Mehrwellenkonfiguration errichtet und einen Brennstoffnutzungsgrad von etwa 90 % erreichen.

www.siemens.de

Meistgelesen

Energiespeicher

Erdgas

Innovative Kraft-Wärme-Kälte- Kopplungsanlage