24.07.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Dienstleistungen unkompliziert kaufen oder tauschen Shareconomy-Start-up Mila startet durch

Am 8. August startet der Online-Marktplatzes Mila.de im neuen Design durch. Die branchenübergreifende Dienstleistungsplattform, auf der Services für Geld oder zum Tausch eingestellt werden können, soll sich zunächst in Berlin behaupten und das geplante Wachstum in Deutschland und Europa vorbereiten.

Mila
Á

Auf Mila können Dienstleister ihre Services regional zum Kauf oder Tausch anbieten. Kurt etwa macht kreative Fotos. 

Foto: Mila

Mila.de bringt Menschen in der Umgebung zusammen, um gegenseitig Aufgaben zu erledigen oder Dienste zu tauschen. Auf einer Stadtkarte werden Gesuche und Angebote dargestellt und mit der App für iOS oder Android kann man Mila auch von unterwegs nutzen. So sieht man in Echtzeit, wer im Kiez welche Dienstleistung benötigt. Mit einem Klick tritt man mit der Person in Verbindung und kann die Details des Vorhabens besprechen.

Vor dem Launch erhält Mila.de am 30. Juli ein komplettes Redesign: Die neue Benutzeroberfläche bietet den Nutzern die Möglichkeit eines Direktkaufs zum fixierten Preis. Außerdem kommt die Kategorie „Unentgeltlich“ hinzu.

Die Plattform finanziert sich über eine Gebühr von 8%. Gezahlt wird sie von Dienstleistern, wenn ihr Angebot abgefragt wird. Wenn Service gegen Service getauscht oder „ehrenamtlich“ agiert wird, geht Mila leer aus.

Mila ist ein Spin-off der Schweizer Firma coresystems. Unter anderem investieren der frühere SAP-Vorstand Peter Zencke und der ehemalige Swisscom-Manager Adrian Bult in das Wachstum des Start-ups.

Neben Berlin, wird Mila bereits in Zürich und Shanghai genutzt. Die Mila GmbH in Berlin wurde im Juli 2013 gegründet, Geschäftsführer ist Daniel Andriani. Das Berliner Start-up mit derzeit elf Mitarbeitern gehört zum Mutterkonzern Mila AG, einem Spin-off des Schweizer Softwareunternehmens coresystems.

http://www.mila.com

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden