14.03.2013, 14:59 Uhr | 0 |

Markttrends Neue VC-Kooperation will „Digital Economy“-Start-ups fördern

Iris Capital, einer der nach eigenen Angaben führenden europäischen VCs mit Fokus auf die digitale Wirtschaft, und Capnamic Ventures, der neu gestartete Multi Corporate Fonds, sind eine Partnerschaft für Early-Stage Investments in Deutschland eingegangen. Iris Capital wird mit seinem Early-Stage Fonds ("OP Ventures Early Stage") gemeinsam mit Capnamic Ventures in schnell wachsende Start-ups aus der deutschen Digital Economy investieren. Beide VC-Teams werden im Zuge der neuen Partnerschaft eng zusammenarbeiten und ihre Expertise bei Investitionsentscheidungen und im Portfolio Management gemeinsam nutzen. Portfolio Unternehmen profitieren dabei von dem starken Netzwerk der beiden Investoren.

Insbesondere die Präsenz von Iris Capital in Nordamerika, Asien und dem Nahen Osten erleichtert Portfolio Unternehmen mit globaler Entwicklungsperspektive die internationale Expansion. Die Zusammenarbeit kann zukünftig auch zu einer Partnerschaft im Bereich der Later-Stage Investments in Deutschland ausgebaut werden.
"Iris Capital hat bereits über einen langen Zeitraum hinweg in Deutschland investiert. Im Hinblick darauf, dass die deutsche VC-Szene innerhalb Europas äußerst dynamisch ist, ist es für uns zunehmend wichtig, unsere Präsenz bei Frühphasen Beteiligungen zu stärken. Neben der gemeinsamen Leidenschaft für Venture Capital teilen wir auch unseren Fokus auf die digitale Wirtschaft, den Ursprung als Corporate Investor und den heutigen Multi Corporate Ansatz mit Capnamic. Mit vereinten Kräften werden Iris und Capnamic in Zukunft einen der großen europäischen Early-Stage Player darstellen", erklärt Antoine Garrigues (Foto), Managing Partner bei Iris Capital.
Christian Siegele, Managing Partner bei Capnamic Ventures: "Nachdem wir bereits namhafte Unternehmen und Family Offices für Capnamic als Investoren und Partner gewinnen konnten, stellt die Partnerschaft mit Iris Capital einen weiteren Meilenstein dar. Mit den Iris Investoren Orange und Publicis wird unser Netzwerk um zwei weitere starke Partner aus dem europäischen Telekommunikations- und Werbemarkt ergänzt. Gemeinsam mit den Capnamic Investoren und Partnern aus der Unterhaltungs- und Verlagsbranche schaffen wir ein komplementäres Netzwerk mit einzigartigem Mehrwert für unser Portfolio."
Iris Capital ist ein auf die digitale Wirtschaft spezialisierter gesamteuropäischer Venture-Capital-Fonds-Manager. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 hat das Iris Capital Team mehr als 900 Mio. Euro in mehr als 210 Unternehmen investiert. Iris Capital fokussiert sich auf Dienstleistungs- und Technologieunternehmen und unterstützt diese bei der Umsetzung ihrer Strategie mit Wachstumskapital. Darüber hinaus unterstützt Iris die Portfolio-Unternehmen aktiv mit dem branchenspezifischen Know-How und Netzwerk im Bereich der Digital Economy. Iris Capital unterhält Niederlassungen in Paris, Düsseldorf, San Francisco, Montreal, Riad, Dubai, Peking und Tokio.
Capnamic Ventures ist ein Multi-Corporate-Fonds mit Niederlassungen in Köln und Berlin. Er fokussiert sich auf Geschäftsmodelle entlang digitaler Wertschöpfungsketten und investiert in skalierbare Themen aus Wachstumsbranchen wie Mobile, E-Commerce, Gaming, Payment, Advertising oder Software as a Service. Zu den Fonds-Investoren gehören namhafte Unternehmen und Family Offices. Neben dem eigenen Fonds verantwortet Capnamic Ventures das gesamte Portfolio von DuMont Venture, der Beteiligungsgesellschaft der Mediengruppe M. DuMont Schauberg, mit aktuell mehr als 20 Portfolio-Unternehmen. (sta)

Anzeige
Von Stefan Asche | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden