15.03.2013, 14:59 Uhr | 0 |

Markttrends Smart Insights: Mobile Marktforschung

Das Bremer Startup Smart Insights erhebt Kundenmeinungen dort, wo sie entstehen: bei der Nutzung des Produktes oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die beiden Gründer Tobias Recke (links) und Fabian Stichnoth (rechts), Ex-Mitarbeiter der Uni Bremen, haben die Smartphone-App "my opinion" entwickelt. Mit ihrer Hilfe können Konsumenten jederzeit Wünsche oder Probleme auf mobilem Wege an den Hersteller übermitteln.

Smart Insight
Á
Foto: Werkfoto

"Über das Einscannen des Barcodes eines Produktes erhalten Anwender im Rahmen der App sofort die Chance, Feedback zu geben", erläutert Recke. Der Weg der mobilen Marktforschung kann aber nicht nur über den Barcode, sondern auch über so genannte QR-Codes erfolgen. "Beide Ansätze erlauben es, Probanden bei der Nutzung eines Produktes oder einer Dienstleistung individuell zu befragen. Die barcode-initiierte Marktforschung bieten wir unseren Kunden zurzeit bundesweit konkurrenzlos an", so Stichnoth. "Die erhobenen Daten werden von uns in einem Online-Live-Reporting zur Verfügung gestellt, sodass Unternehmen jederzeit einen aktuellen Überblick über die Stimmungslage Ihrer Kunden haben." Mit Porsche hat das Start-up nach eigenen Angaben bereits einen namhaften Kunden gewonnen. Neben der mobilen Erhebung von Kundenmeinungen nutzt das Unternehmen, das im Bremer Technologiepark angesiedelt ist, zudem ein von Recke im Rahmen seiner Dissertation entwickeltes Verfahren für Markenpositionierungs-Analysen. (ps)

http://www.smart-insights.de

Anzeige
Von Peter Schwarz | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden