07.01.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Mobile Payment PLDT und Rocket gründen globales Joint Venture

Philippine Long Distance Telephone Company (PLDT), der führende Telekommunikations-Anbieter auf den Philippinen, und die Rocket Internet AG, die nach eigenen Angaben führende Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas, haben ihre Vereinbarung bekannt gegeben, ein globales Joint Venture für Mobile-First-Bezahllösungen mit Fokus auf Emerging Markets aufzubauen. Beide Partner beteiligen sich mit jeweils 50%.

Das geplante Gemeinschaftsprojekt wurde als eine globale Partnerschaft bereits im Zuge des PLDT-Investments in Rocket vor dem Börsengang 2014 konzipiert und angestoßen. Es vereint die jeweiligen Stärken von Rocket und PLDT und soll die schnelle Verbreitung von Online- und Mobile-Payment-Lösungen in Emerging Markets vorantreiben.

PLDT steuert hierfür seine Rechte am geistigen Eigentum, die Plattformen sowie das operative Geschäft seiner marktführenden Mobile-First-Bezahllösung Smart e-Money Inc. (SMI) bei. SMI ist Vorreiter in den Bereichen Mobile Banking und Mobile Wallet-Dienstleistungen und hat im Jahr 2013 Transaktionen in Höhe von zirka 3,4 Mrd. Euro durchgeführt. Mit mehr als fünf Millionen aktiven Nutzern und 300.000 Benutzerkonten besitzt und unterhält SMI das größte „Branchless Banking“-Netzwerk der Philippinen, das als Finanzdienstleistungsplattform nach den weltweit höchsten Sicherheits- und Governance-Standards zertifiziert ist. Rocket bringt seine Beteiligung an der Paymill Holding GmbH sowie der Payleven Holding GmbH ein, zwei führende Zahlungsplattformen für schnell wachsende kleine und mittlere E-Commerce-Unternehmen in Europa.

Die Bündelung der Kompetenzen von PLDT und Rocket schafft einen Marktführer im Bereich von Mobile Payments, der hervorragend positioniert ist, um das weltweite Potenzial von Mobile-First-Bezahllösungen auszuschöpfen, insbesondere in Emerging Markets.

Mit Zustimmung der zuständigen Behörden wird der Abschluss der Transaktion im ersten Quartal 2015 erwartet.

Rockets Ziel ist es, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden. Rocket identifiziert und baut bewährte Internetgeschäftsmodelle auf und überträgt diese in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte. Dort strebt Rocket an, diese zu skalieren und zu marktführenden Internetunternehmen auszubauen. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse der Verbraucher in drei Bereichen erfüllen: E-Commerce, Marktplätze und Finanztechnologie. Rocket wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk heute über 25.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern auf fünf Kontinenten.

http://www.rocket-internet.com

http://www.pldt.com

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden