21.11.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Online Shopping Mobile Commerce wächst rasant – in den USA

Mobile Commerce wächst vielen Unkenrufen zum Trotz beachtlich – zumindest in den USA. Dort sollen im zweiten Quartal 2013 auf Tablets, Smartphones & Co rund 3,5 Mrd. Dollar umgesetzt worden sein. Das behauptet mobilbranche.de unter Verweis auf das US-Beratungsunternehmen Baynote.

Apps
Á

Shoppen via Smartphone, Tablet & Co wird in den USA stetig beliebter. Schon jeder 10. Dollar wird mobil ausgegeben.

Foto: scanrail/istockphoto

Baynote fand außerdem heraus, dass bereits jeder Dollar im E-Commerce beim mobilen Einkaufen ausgegeben wird. Insgesamt waren das 4,7 Mrd. Dollar. Das Wachstum im Mobile-Shopping ist demnach aktuell 200 mal so stark wie das Wachstum im stationären E-Commerce. 48% der Zeit, die Konsumenten in Online-Shops verbringen, verbringen sie vor ihren mobilen Endgeräten.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden