27.01.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Handymarkt weltweit Mehr als 1 Mrd Smartphones gingen über den Ladentisch

Mehr als 1 Mrd Smartphones gingen 2013 über den Ladentisch – 38,4% mehr als im Vorjahr. Das Wachstum schwächte sich allerdings im 4. Quartal auf 24,2% ab. Das meldet das Technologieportal ZDNet unter Verweis auf eine IDC-Studie.

Smartphone
Á

Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Weltweit wurden 2013 über 1 Mrd. Exemplare verkauft.

Foto: Sony Mobile

Der Anteil der Smartphones am gesamten Handymarkt erhöhte sich 2013 um 13,4 Punkte auf 55,1%.

Der weltweite Handymarkt erreichte inklusive Smartphones ein Volumen von 1,8 Mrd. Einheiten, was einem Plus gegenüber 2012 von 4,8% entspricht. Im vierten Quartal legte der Markt lediglich um 0,9% auf 488,4 Mio. Geräte zu.

„Zu den Top-Trends, die das Smartphonewachstum antreiben, gehören niedrige Preise und große Bildschirme“, erklärt Ryan Reith, Program Director von IDCs Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker.

Samsung steigerte seine Smartphoneverkäufe im vergangenen Jahr um 42,9% auf 313,9 Mio. Stück und baute damit seinen Marktanteil um einen Punkt auf 31,3% aus. Apples Anteil schrumpfte hingegen um 3,4 Punkte auf 15,3%. Apple hatte laut IDC „das geringste jährliche Wachstum aller führenden Anbieter“.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden