14.10.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Publikation des BMWi Kostenlose Tipps zur Startfinanzierung

Die jüngste Ausgabe des kostenlosen „eMagazinEXG“ aus dem Bundeswirtschaftsministerium erklärt, worauf Unternehmer bei der Gründungsfinanzierung achten müssen. WErster Tipp: Nur nicht zu knapp kalkulieren! Mit dem Startkapital müssen nämlich nicht nur Anschaffungen für die Firma finanziert werden. Es muss auch die unternehmerische Anlaufphase überbrückt werden.

Im Inhalt wird erklärt, wie das Verhältnis von Eigen- zu Fremdkapital zu gestalten ist, wie das Bankgespräch zum Erfolg wird, welche Förderprogramme Bund und Länder für Gründer bieten, welche Rolle Bürgschaften spielen können und wie der Start durchkalkuliert wird. Die Tipps und Tricks werden aufgelockert mit interessanten Interviews.

http://magazin.existenzgruender.de/2013/10/?utm_source=nl1013&utm_medium=email&utm_content=main&utm_campaign=Newsletter

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden