02.05.2013, 08:45 Uhr | 0 |

Spracherkennung Google kauft junges Start-up für 30 Mio. Dollar

Google hat das Startup Wavii für 30 Mio. Dollar gekauft: Das erst voriges Jahr gegründete Unternehmen hat eine Software entwickelt, die natürliche Sprachen besser versteht und den Nutzern eine personalisierte und zusammengefasste Nachrichtenauswahl aus dem Internet anbietet.

Das meldet der Medienservice turi2 unter Verweis auf einen Artikel von businessinsider.com.

Der Deal, an dem angeblich auch Apple Interesse hatte, erinnert an die Übernahme von Summly durch Yahoo im März.

Zu Wavii's Investoren zählen PayPal Mitgründer Max Levchin, die ehemalige Facebook-Führungskraft Dave Morin und Seriengründer Fritz Lanman, ein ehemaliger Microsoft-Dealmaker.

Anzeige
Von Stefan Asche
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden