19.03.2013, 00:00 Uhr | 0 |

Markttrends Earlybird gibt Geld für Modenetzwerk

Der Hamburger VC-Veteran Earlybird Venture Capital investiert in Videdressing.com, einen „Peer-to-Peer“ Marktplatz für Fashin Addicts. An der Finanzierungsrunde über 6 Mio. Dollar beteiligen sich neben Earlybird auch DN Capital, Piton Capital und Generis Capital.

Videdressing
Á
Foto: Videdressing

Die Finanzspritze soll eine schnelle internationale Expansion ermöglichen. Gründerin Meryl Jobs gründete Ende 2009 mit ihrem französischen Geschäftspartner Renaud die Online-Plattform. nzwischen sind über 1700 bekannte Modemarken auf Videdressing vertreten. Mehr als 400 000 Kleidungsstücke warten auf Käufer. Damenbekleidung macht den größten Teil des Umsatzes aus – aber auch Kinder- und Herrenmode wird angeboten.

Bei fast 25% des Angebotes handelt es sich um neue oder ungetragene Kleidung. „Das schon vor der Finanzierungsrunde beeindruckende virale Wachstum von Videdressing beweist eindrucksvoll die Qualität und die Tragfähigkeit des Videdressing-Konzepts. Wir freuen uns, die weitere Expansion als Investor begleiten zu können,“ sagt Hendrik Brandis, Partner bei Earlybird. (ps)

http://videdressing.com

Anzeige
Von Peter Schwarz | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden