18.03.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Crowdinvesting Companisto expandiert nach Europa

Die Crowdinvesting-Plattform Companisto hat eine gesamteuropäische Plattform für Crowdinvesting gestartet. Ab sofort können Start-ups des gesamten Kontinents über Companisto finanziert werden.

Zwinge
Á

Tamo Zwinge, Mitgründer und Geschäftsführer von Companisto, lädt Start-ups aus ganz Europa dazu ein, auf seiner Plattform Kapitalgeber zu suchen.

Foto: Companisto

Start-ups aus ganz Europa können sich über die neue, mehrsprachige Webseite (englisch/deutsch) für ein Crowdinvesting bewerben; gleichzeitig sind Investitionen aus der ganzen Welt möglich. Damit ist Companisto nach eigenen Angaben die erste deutsche Plattform, die am europäischen Markt aktiv ist und sich an internationale Investoren und Start-ups richtet.

Bislang konzentrierte sich das Berliner Unternehmen Companisto auf den deutschsprachigen Markt. Seit dem Start der Plattform im Juni 2012 wurden über die Plattform mehr als 15.000 Einzelinvestitionen mit einer Gesamtsumme von über 4,5 Mio. Euro getätigt.

Jedes Start-up veröffentlicht auf Companisto eine detaillierte Präsentation für potentielle Investoren, die unter anderem ein Video, ausführliche Businesspläne und Finanzplanungen beinhaltet.

Das Kapital, das Start-ups über Companisto erhalten können, ist nicht limitiert. Investoren – sogenannte Companisten – können jeden Betrag von 5 Euro bis 100.000 Euro investieren. Im Gegenzug für ihr Investment werden die Companisten zu Anteilseignern des Start-ups. Das bedeutet, dass sie fortan an Gewinnen, am Unternehmenswert und somit im Exitfall – dem Verkauf des Unternehmens – beteiligt werden.

14.000 Investoren aus 32 verschiedenen Ländern investieren schon heute in Start-ups auf der Plattform. „Es sind auch zahlreiche namhafte Investoren auf Companisto aktiv, was daran liegt, dass wir nur Start-ups mit einem sehr hohen Potenzial für ein Crowdinvesting auf companisto.com auswählen. Bei bislang weit über 1000 Bewerbungen haben es nur 25 Teams auf die Plattform geschafft“, sagt Tamo Zwinge, Mitgründer und Geschäftsführer von Companisto.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden