25.09.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Preisvergleich für Autoteile Berliner Start-up Toroleo expandiert nach Österreich

Nach dem Abschluss einer erfolgreichen Finanzierungsrunde baut das Berliner Internet‐Startup Toroleo sein Angebot weiter aus. Nachdem vor einem Jahr das kostenlose Produkt‐ und Preisvergleichsportal in Deutschland online ging, können ab sofort auf toroleo.at auch österreichische Autobesitzer Fahrzeugteile und Zubehör vergleichen.

Neuer Geldgeber ist Creathor Venture. Der Finanzierer stattet das Start-up gemeinsam mit dem bestehenden Investor Project A Ventures mit einer siebenstelligen Summe aus. Mit dem frischen Kapital soll neben der Internationalisierung auch die Produkterweiterung bei Toroleo.de finanziert werden.

Ab sofort ist auf Toroleo.at der Vergleich von Reifen und Felgen möglich. Schon bald werden jedoch zahlreiche neue Produkt- und Dienstleistungskategorien hinzukommen. Um Nutzern eine große Auswahl günstiger Produkte zur Verfügung zu stellen, kooperiert Toroleo auch in Österreich von Beginn an mit renommierten Anbietern wie Tirendo und E‐Tyre. Weitere Händler werden zeitnah das Angebot ergänzen.

Auch die deutsche Website Toroleo.de war im September 2012 mit den Kategorien Reifen und Felgen gestartet. Inzwischen hat Toroleo in Deutschland das Portfolio stark erweitert. So lassen sich aktuell auch für Carsharing‐Anbieter, Autowaschanlagen, Mietwagen, Autoreparaturen, Kfz‐Finanzierungen und Kfz‐ Versicherungen die Preise von Online‐Anbietern vergleichen.

http://www.toroleo.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden