14.06.2015, 12:00 Uhr | 0 |

Finanzierung BAARengel investierten 2014 rund 2,3 Mio. Euro

22 Start-ups erhielten im Jahr 2014 eine Start- bzw. Folgefinanzierung durch die Business Angels der Business Angels Agentur Ruhr (BAAR). Insgesamt investierten die Engel des Netzwerkes genau 2.310.000 Euro und erhöhten damit die Investitionssumme aus dem letztjährigen Ergebnis von 1.535.000 Euro deutlich.

Geldhände
Á

Gut 2,3 Mio. Euro machten die Mitglieder der Business Angels Agentur Ruhr 2014 locker - weit mehr als im Vorjahr.

Foto: BdV

820.000 Euro der Investitionssumme waren Folgeinvestitionen, bei welchen die Engel den Start-ups auch in einer neuen Finanzierungsrunde Kapital bereitgestellt haben und ihnen so weiterhin zur Seite standen.

Die Durchschnittsgröße der Beteiligungen lag bei 105.000 Euro. Damit liegen die BAARengel in diesem Jahr im langjährigen Durchschnitt in Deutschland, der bei etwa 100.000 Euro pro Investment liegt.

BAAR präsentiert achtmal im Jahr vier ausgesuchte Start-ups im Kreis seiner Business Angels. Die Auswahl trifft ein Screening Komitee aus BAAR Mitgliedern. Auch nach der Präsentation hält ein Angel auf jeden Fall als Pate Kontakt zu den Jungunternehmen und versucht ihnen weiterzuhelfen, selbst wenn eine Finanzierung nicht zustande kommen sollte.

http://www.baar-ev.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden