08.01.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Übernahme Apple kauft Schnellknipser von Snappy Cam

Apple hat den Hersteller von Snappy Cam, einer Foto-Anwendung für Smartphones, übernommen. Damit beschleunigt das wertvollste Unternehmen der Welt das Tempo bei seinen Übernahmen. Das meldet das Handelsblatt.

Papandriopoulos
Á

Hat gut lachen:der gebürtige Australier John Papandriopoulos hat seine App-Entwicklung an Apple verkauft. Die Transfersumme wurde nicht veröffentlicht - für eine Party wird es aber sicher reichen.

Foto: Papandriopoulos

Snappy Labs aus San Francisco, gegründet vom Australier John Papandriopoulos, ist für seine 1-Dollar-App bekannt, mit der schnelle Serienbilder aufgenommen und dann die besten Fotos ausgesucht werden können. Die Software ist inzwischen aus dem App Store von Apple entfernt worden.

Das Unternehmen wird von dem australischen Unternehmer John Papandriopoulos geleitet. Die Bedingungen für die Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Die Übernahme von Snappy Labs ist typisch für die Akquisitionsstrategie von Apple. Das im kalifornischen Cupertino ansässige Unternehmen kauft oft Start-ups auf, schaltet ihre Anwendungen ab und integriert die Technologie dann in künftige Produkte.

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden