05.02.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Google 6 Mio. Dollar Bonus für Eric Schmidt - in bar

Die einträglichen Geschäfte von Google machen auch die Führungsriege reich – bzw noch reicher, als sie es ohnehin schon sind. Der frühere Firmenchef und jetzige Verwaltungsratsvorsitzende Eric Schmidt erhält einen Bonus in bar über sechs Millionen Dollar (4,4 Mio Euro) „für seine Verdienste um Googles Leistung im Geschäftsjahr 2013“, wie das Unternehmen in einer Börsenmitteilung bekanntgab. Darüber hinaus sind ihm Aktien im Wert von 100 Mio Dollar zugesagt worden. 

schmidt
Á

Eric Schmidt hat keine Geldsorgen. Zu seinem jüngsten Bar-Bonus in Höhe von 6 Mio. Dollar kommt noch ein Aktienpaket im Wert von 100 Mio. Dollar.

Foto: Deutsche Messe

Google verdient gut an Textanzeigen rund um die Ergebnisse seiner Internetsuche sowie an grafischer Werbung, sogenannten Bannern. Im vergangenen Jahr konnte der Internetkonzern seinen Gewinn um ein Fünftel auf unterm Strich 12,9 Mrd. Dollar steigern. Google steckt auch hinter dem Smartphone-Betriebssystem Android, tüftelt an selbstfahrenden Autos oder Datenbrillen.

Anzeige
Von dpa/sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden