01.12.2013, 12:01 Uhr | 0 |

Evobis-Bilanz 17 Mio. Euro für Start-ups in Südbayern

Im vergangenen Geschäftsjahr hat Evobis, Veranstalter des Münchener Businessplan-Wettbewerbs, 26 Start-ups bei der Suche nach Wagniskapital unterstützt. Die Jungunternehmen erhielten 17 Mio. Euro Seed- und Wachstumskapital.

Evobis
Á

Evobis hat seine aktuelle Finanzierungsbilanz veröffentlicht. Das Foto zeigt eine Investorenkonferenz der bayerischen Gründerinitiative.

Foto: Evobis

Seit seiner Initiierung Ende 2010 konnten die Münchener Gründerförderer ihr Finanzierungsnetzwerk auf über 100 gelistete Business Angels sowie über 80 weitere Investoren vergrößern.

„Nicht nur die Anzahl interessierter Privatinvestoren steigt, sondern sie sind auch bereit, höhere Summen zu investieren. Wir verzeichnen mittlerweile Business Angel Investments in der Größenordnung von

100 000 Euro bis in den Millionenbereich“, konstatiert Carsten Rudolph, Geschäftsführer der Evobis GmbH.

Hinter dem Unternehmen stehen als Gesellschafter das Strascheg Center for Entrepreneurship SCE an der Hochschule München, die LMU München, die TU München und das CeTIM – Centre for Technology and Innovation Management an der Universität der Bundeswehr München sowie die IHK für München und Oberbayern, die LfA Förderbank Bayern, die Ipsos GmbH und die Stadt München.

Anzeige
Von ps
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden