30.10.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Business Angels laden ein Vier Ideen suchen Kapital in Frankfurt

Das Netzwerk der Business Angels FrankfurtRheinMain (ba-frm) veranstaltet am 28. November seine letzte Matching-Veranstaltung in 2013. Ab 18.30 Uhr werden sich in der Kreditanstalt für Wiederaufbau in Frankfurt vier Start-ups vorstellen.

Photovoltaik
Á

Die Prüfung von Photovoltaikmodulen will ein Start-up mit einem intelligenten Funksystem erledigen. Details stellt das Team am 28. November in Frankfurt vor.

Foto: Q-Cells

Die Geschäftsideen der Jungunternehmen sind aus folgenden Bereichen: Medizin (Produkt und Services zur Messung der Pollenbelastung – auch der persönlichen); Regenerative Energien (Intelligente, wartungsfreie Funksensorik zur Überwachung von Photovoltaikmodulen); IT/TK (Cloud-basierte Telefonanlagen mit erweitertem Funktionsumfang als Software as a Service) und Human Resources (Portal zu Weiterbeschäftigung und -bildung qualifizierter älterer Arbeitnehmer und Ruheständler).

Im Rahmen des Veranstaltungsteils „VCplus“ wird Torsten Dolezilek (Abteilungsdirektor / Vice President bei der KfW) den ERP-Startfonds vorstellen, der auch von Business Angels unter vorgegebenen Rahmenbedingungen zur Kofinanzierung von Beteiligungen genutzt werden kann.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Der entsprechende Anmeldebogen steht im Internet.

http://www.ba-frm.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden