05.11.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Veranstaltungstipp Start2grow erklärt, wie Geschäftsideen entstehen

Die Veranstalter des bundesweiten start2grow-Wettbewerb laden ein zu interessanten Terminen. Am 11. November findet in der DASA Arbeitswelt in Dortmund die Auftaktveranstaltung zur 14. Auflage des Businessplan-Wettbewerbs statt.

Marekwica
Á

Business Angel Georg Marekwica von der VentureNet GmbH gibt am 25. November Impulse zum Thema „Geschäftsidee“.

Foto: Youtube

Teilnehmer profitieren sie von konsequentem Training und professionellen Coaches, die sie auf dem Weg zum eigenen Unternehmen und vielleicht sogar bis zum Siegertreppchen begleiten.

Die Auftaktveranstaltung bietet umfassende Informationen über den Gründungswettbewerb und Möglichkeiten zum Kennenlernen der Beteiligten. Organisierte Kontaktrunden forcieren das erste Networking zwischen Gründern und den Coaches aus dem start2grow-Netzwerk.

Der Gründungswettbewerb ist bundesweit ausgerichtet, die Teilnahme kostenfrei und der Einstieg jederzeit möglich.

Am 25. November findet im TechnologieZentrumDortmund der erste Coachingabend des Gründungswettbewerbs 2014 statt. Business Angel Georg Marekwica von der VentureNet GmbH gibt Impulse zum Thema „Geschäftsidee“: „Es geht darum, wie man Geschäftsideen so weiter entwickelt, dass sie nicht nur den Gründern gefallen, sondern auch für Kunden unverwechselbar und möglichst ‚unwiderstehlich‘ werden.“ Dabei helfen Methoden wie Effectuation, konzept-kreative Gründung, „Blaue Ozean“-Strategie oder Lernen aus anderen Branchen und von wenig bekannten Weltmarktführern.

Sylvia Tiews, Teamleiterin der Gründungsförderung bei der Wirtschaftsförderung Dortmund, informiert zum Thema „Businessplan“. Zudem bietet der Abend Gelegenheit zum Networking: Interessenten können Kontakte zu den Coaches aus dem start2grow-Netzwerk knüpfen und Erfahrungen austauschen.

In organisierten Kontaktrunden können Gründerinnen und Gründer verschiedene Coaches kennenlernen: Beim „Speed-Dating“ haben die Teilnehmer jeweils vier Minuten Zeit, mit einzelnen Mentoren zu sprechen, ihre Geschäftsidee zu schildern und Fragen zu stellen. Zwei bis drei Gründungsteams können ihre Geschäftsidee im Plenum vorstellen. Dafür haben sie auf der „Gründerbühne“ jeweils zwei Minuten Zeit. Der Eintritt ist kostenlos.

http://www.start2grow.de

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden