15.08.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Welche Partei ist gut für Gründer? Start-ups diskutieren über Politik

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V lädt ein zu zwei Diskussionsrunden in Berlin. Am 26. August erörtern Gründer, was sie von der nächsten Bundesregierung erwarten.

Die Bundestagswahl steht vor der Tür und die Parteien werben um die Gunst der Wähler. Dabei sind Start-ups bei Politikern aller Parteien beliebt, stehen sie doch für Innovationen und Arbeitskräfte. Doch welche Partei hat in den vergangenen vier Jahren besonders aktiv Gründungsförderung betrieben und was erwarten Startups in der nächsten Legislaturperiode von der Politik? Welche Politiker sind bei Gründerinnen und Gründern besonders beliebt? Diese und viele weitere Fragen diskutiert der Bundesverband Deutsche Startups bei zwei Veranstaltungen in Berlin mit Gründern und der Politik.

Eine kostenlose Anmeldung ist online möglich.

https://www.facebook.com/events/224970567652342/?utm_source=spendino&utm_medium=email&utm_campaign=16-08-2013+Gr%C3%BCnder+w%C3%A4hlen+Teil+1&utm_content=Mailing_6435354

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden