11.09.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Kostenfrei teilnehmen! NRW-Gründergipfel verspricht fachkundige Beratung

Beim Gründergipfel NRW am 15. November in Düsseldorf haben Gründungsinteressierte sowie Jungunternehmer einen Tag lang Gelegenheit, sich zum Thema Selbstständigkeit informieren und beraten zu lassen.

Gründergipfel
Á

Verschiedene öffentliche Stellen geben im Rahmen des Gründergipfels Informationen zu Fördermitteln, bürokratischen Erfordernissen und rechtlichen Hürden.

Foto: BMWi

Experten der Startercenter NRW, der Förderbanken NRW-Bank und KfW-Bankengruppe sowie des Bundeswirtschaftsministeriums stehen für Beratungen rund um das Thema Gründung und Etablierung zur Verfügung. Viele weitere Akteure aus der nordrhein-westfälischen und bundesdeutschen Gründerlandschaft ergänzen das Informations- und Beratungsangebot.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Gipfel setzt einen besonderen Schwerpunkt auf wissens- und technologieorientierte Gründungen und auf solche aus den Hochschulen.

http://www.gruendergipfel.nrw.de/gruendergipfel.html

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden