14.11.2013, 12:00 Uhr | 0 |

Gründertermin IHK Aachen gibt Tipps zur Unternehmensnachfolge

Die IHK Aachen bietet als neutrale Info-Stelle regelmäßige Veranstaltungen zur Unternehmensnachfolge an. Am Donnerstag, 28. November, stehen von 14 bis 18 Uhr in der IHK an der Theaterstraße 6 - 10 bei der Veranstaltung „Unternehmenssicherung - Unternehmensnachfolge strategisch planen“ wieder grundlegende Fragen der Nachfolgeregelung aus Sicht von Unternehmern und potenziellen Übernehmern sowie rechtliche und steuerliche Aspekte auf dem Programm.

staffelstab
Á

Den Staffelstab im Unternehmen übergeben bzw. entgegennehmen - die IHK Aachen erklärt, wie es funktioniert.

Foto: Wikipedia

Nach aktuellen Schätzungen des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn steht seit 2010 bis 2014 in rund 110.000 und damit 3% aller Familienunternehmen die Übergabe an. Gut die Hälfte (54%) der Eigentümer übergeben das Unternehmen an die eigenen Kinder oder an andere Familienmitglieder. Weitere 29% der Übertragungen erfolgen an externe Führungskräfte, andere Unternehmen oder andere externe Interessenten. Etwa 17% der Familienunternehmen übertragen das Unternehmen an Mitarbeiter.

Familienexterne Nachfolgelösungen sind in den vergangenen Jahren beliebter geworden, auch wenn sie oft erheblich schwieriger als die interne Übergabe des Unternehmens sind. Eine Anmeldemöglichkeit zu der kostenlosen Veranstaltung steht im Internet.

http://www.aachen.ihk.de/System/Veranstaltungen/2589198/Unternehmenssicherung_Unternehmeolge_strategisch_planen_10162723.html;jsessionid=97088E0782B0DC6968D4D6A9C642E879.repl2

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden