22.05.2014, 12:00 Uhr | 0 |

Termin in Köln Event für Startup-Kultur ruft zum Call for Papers auf

Mit „Dein Tag zum Gründen“ startet am 10. Juli eine neue Veranstaltung für Gründer-Kultur im Rheinland. Bis zu 200 Interessenten setzen sich im Kölner Inkubator „Startplatz“ einen Tag lang mit den Themen Selbstständigkeit und Unternehmertum auseinander. Das Motto: Experten von heute helfen dem Mittelstand von morgen. Die Experten sind aufgerufen, Themenvorschläge für Vorträge einzureichen. Einsendeschluss des Call for Papers ist der 6. Juni.

startplatz
Á

Fortbildung im Kölner Inkubator "Startplatz". Am 10. Juli sollen alle relevanten Aspekte des Gründungsprozesses thematisiert werden.

Foto: Startplatz

Auf dem Weg zur eigenen Firma gilt es viel zu beachten und zu bedenken. Von der Analyse des Marktes bis zur Überprüfung, welche Zuschüsse für das eigene Unternehmen in Frage kommen, gibt es viele Fragen und Voraussetzungen zu klären. „Dein Tag zum Gründen“ will angehenden Gründern und Jungunternehmen helfen, ihren Weg in die Selbstständigkeit sicher zu gehen.

„Wir möchten, dass der Mittelstand von morgen von den Erfahrungen der Unternehmer von heute profitiert“, erklärt Veranstalter Tobias Tauch das für Teilnehmer kostenlosen Event für Start-up-Kultur. „Dazu möchten wir wissen, welche Themen Experten und erfahrene Selbstständige für angehende Gründer für wichtig erachten. Den Weg eines Call for Papers halten wir für ideal.“

Neben den Vorträgen und Workshops steht auch die Vernetzung der zukünftigen Führungskräfte untereinander und am Abend mit der heutigen Gründerszene im Fokus.

Zu den bisherigen Unterstützern der Veranstaltung gehören unter anderem die Stadt Köln, die Digitale Wirtschaft NRW, die Wirtschaftsjunioren Köln und der Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco).
Neben weiterer Unterstützung aus der Wirtschaft wünscht sich Tobias Tauch vor allem Einsendungen und Anregungen aus dem bis zum 6. Juni laufenden Call for Papers. „Nur mit ideeller und materieller Unterstützung lassen sich solche kostenlosen Veranstaltungen zur Unterstützung von Gründern und Stärkung des Rheinlands als Standort für Startup-Kultur und Innovation umsetzen.“

Anzeige
Von sta | Präsentiert von VDI Logo
Zur StartseiteZur Startseite
kommentare

Aktuell wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben. Loggen Sie ich ein oder melden Sie sich neu an, wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben
> Zum Login     > Neu anmelden